Zinggl zum Tod von Hans Gratzer: Seine legendären Inszenierungen bleiben unvergesslich

Wien (OTS) - "Mit vielen legendären Inszenierungen hat sich Hans Gratzer unvergesslich als Regisseur eines lebendigen Theaterbegriffs eingetragen", so Wolfgang Zinggl, Kultursprecher der Grünen, in Reaktion auf die Nachricht vom Tod Gratzers. "Insbesondere die ersten Inszenierungen wie Elisabeth I werden mir immer im Gedächtnis bleiben. Sie sind ein Beispiel dafür, dass es wichtig ist, der freien und offenen Theaterwelt jene Bedingungen zu schaffen, die es ihr ermöglichen, dem bürgerlichen Betrieb Auffrischungsimpfungen zu geben".

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel.: +43-1 40110-6697, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0002