Die Klubkarte ist da!

Telekom sponsert Klubkarte für die Pensionistenklub-BesucherInnen

Wien (OTS) - Die 8.000 "eingeschriebenen" BesucherInnen der Wiener Pensionistenklubs haben es gut: sie erhalten ab Ende Jänner kostenlos ihre persönlichen Klubkarten. Diese sind bis
31. Dezember 2005 gültig und nicht übertragbar.

Die neuen Karten - von der Telekom gesponsert - berechtigen zur Teilnahme an allen Klubangeboten und Aktivitäten des jeweiligen Pensionistenklubs im Bezirk. Ein weiteres Plus: nach Voranmeldung ist es auch möglich, an den beliebten Veranstaltungen im Klub des zugehörigen Pensionisten-Wohnhauses des jeweiligen Bezirkes teilzunehmen und auch dort die Klubjause zu konsumieren.

Schnuppern erwünscht

Wiener SeniorInnen über 60 Jahre sind herzlich eingeladen, einmal in einem der insgesamt 181 Pensionistenklubs vorbeizuschauen -hier hat sich viel verändert! Das Angebot ist vielfältig und reicht von Vorträgen zu Seniorenthemen über Festivitäten bis zur traditionellen Kaffeejause, einige Klubs bieten auch Internet-Surfen an. Die meisten Pensionistenklubs der Stadt Wien sind in der Zeit von Oktober bis April, montags bis freitags in der Zeit von 13 bis 18 Uhr geöffnet, manche auch ganzjährig.

o Nähere Infos: Telefon 31399/444 oder unter http://www.willkommen-im-klub.at/ . http://www.haeuser-zum-leben.com/ (Schluss) kwp

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Andreas Sturm
Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser
Klubdirektion
Tel: 313 99/400
kb@kwp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002