Laktosefrei genießen - und trotzdem Milch trinken!

München (OTS) - Kaum zu glauben: Rund 12 Millionen Bundesbürger leiden an einer so genannten Laktoseintoleranz. Das heißt, sie vertragen Milchzucker gar nicht oder nur in geringen Mengen. Und das wiederum bedeutet, dass der Speiseplan für Menschen mit einer Laktose-Unverträglichkeit sehr eingeschränkt sein kann. Die Zeitschrift MEINE FAMILIE & ICH hat sich des Themas nun angenommen. Und zwar mit dem Kochbuch "Einfach laktosefrei genießen". Frage an die Redakteurin und Ökotrophologin Tina Bickel, was ist drin in diesem neuen Kochbuch?

O-Ton... 21sec Das Buch beinhaltet zum einen einen Kurzcheck: was ist Laktoseintoleranz und wie kann ich erkennen, ob ich selber betroffen bin. Und eine Liste mit laktosefreien Lebensmitteln: was ist erlaubt, was nicht. Und natürlich jede Menge Rezepte für Menschen, die betroffen sind. Da darf natürlich unter anderem auch mal ein Milchreis mit dabei sein.
Auf den 100 Seiten von "Einfach laktosefrei genießen" finden sich auch Zubereitungsvorschläge für Milchklassiker wie Pudding, Milchkaffe und Grießbrei. Wird denn da bei den Rezepten auf herkömmliche Sojamilch zurückgegriffen oder hat die Redaktion von MEINE FAMILIE & ICH eine andere Zutat entdeckt?

O-Ton... 18sec Wir haben in dem Buch mit MinusL-Produkten der Firma OMIRA gearbeitet. Die basieren auf Kuhmilch, der der Milchzucker technisch entzogen wurde. Das schöne daran ist, das kommt normaler Kuhmilch geschmacklich sehr nahe. Ist nur etwas süßer als die normale Milch.Sind die laktosefreien Rezepte eigentlich für die ganze Familie gedacht, also auch für die Familienmitglieder, die Milchzucker ohne Beschwerden vertragen?

O-Ton... 22sec Die Rezepte sind so ausgelegt, dass sie der ganzen Familie schmecken, egal ob Vater, Mutter, Kind - ob laktoseintolerant oder nicht. Das ist das schöne daran, dass man die Rezepte machen kann ohne Einschränkungen. Es sind sowohl Frühstückvariationen drin enthalten, Suppen, Nachspeisen, Hauptgerichte. Also, alles was man den ganzen Tag gerne genießen möchte."Einfach laktosefrei genießen", das erste Kochbuch für laktosefreies Kochen, finden Sie ab sofort im Supermarkt an der Kasse. Zum Preis von 3,49 Euro.

ACHTUNG REDAKTIONEN

Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch
um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben
an desk@newsaktuell.de.

Originaltext: meine Familie & ich

Audio(s) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Media Consulting
Jörg Mandt
Tel.: + 49 (0) 40/80 80 347 - 0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0001