Verwirrspiel um Brad Pitt, Jennifer Aniston und Angelina Jolie!

Hamburg (OTS) - Im Grunde kann man es immer noch nicht fassen:
Brad Pitt und Jennifer Aniston getrennt. Haben sie doch immer für das andere Hollywood gestanden. Ohne Affären und Größenwahn. Freundlich, gelassen und verliebt. Aus und vorbei. Und wie geht's nun weiter? Frage an die Gala-Redakteurin Stefanie Richter, welchen Eindruck macht denn Brad Pitt in diesen Tagen kurz nach der Trennung von Jennifer Aniston?

O-Ton 14sec Äußerlich ist ihm erst mal gar nichts anzumerken. Er hat eine Tour durch Japan gemacht, um den neuen Film vorzustellen. Er scherzte mit George Clooney. Aber was schon war, er hat sich die Fragen nach der Trennung verbeten. Da wurde er plötzlich ganz grantig.

Weniger verdrossen reagiert Brad Pitt, wenn die Rede auf Angelina Jolie kommt. Angeblich sind die beiden sich bei den Dreharbeiten zum Film "Mr. und Mrs. Smith" ja sehr nahe gekommen. Allerdings sind das nach wie vor nur Gerüchte. Heißt das neue Traumpaar nun Brad Pitt und Angelina Jolie oder nicht?

O-Ton 25sec Da gibt es so ein kleines Verwirrspiel - das sieht eigentlich danach aus. Aber Angelina Jolie möchte auf gar keinen Fall als die Frau dastehen, die die Ehe von Jennifer Aniston und Brad Pitt zerstört hat. Sie sagt, sie hätte nie mit ihm geschlafen, sie möchte auch keine feste Beziehung. Ihre beiden Scheidungen hätte sie schon genug Nerven gekostet. Ihr wichtigster Mann im Leben sei ihr Sohn Maddox. Um den möchte sie sich hauptsächlich kümmern.

Das hört sich nicht nach dem Beginn einer großen Liebe an. Bleibt zu fragen, wie denn Brad Pitt, Jennifer Aniston und Angelina Jolie mit dem Rummel um Trennung und mögliche Affären in der nächsten Zeit umgehen werden.

O-Ton 25sec Angelina Jolie wird jetzt als UN-Botschafterin nach Sri Lanka reisen. Brad Pitt verbringt ganz viel Zeit mit seinem Kumpel George Clooney und lenkt sich ab - die beiden wollen im Sommer auf eine Motorradfahrt gehen. Und Jennifer Aniston, die hat sich erst mal so ein bisschen mit ihrem Friseur getröstet. Das ist ein guter Kumpel und bei dem ist sie erst mal eingezogen. Und ihre Strategie scheint zu sein, sich in die Arbeit zu stürzen, um ihren Liebeskummer zu überwinden.

Die ganze Story um Brad Pitt, Jennifer Aniston und Angelina Jolie finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Gala.

ACHTUNG REDAKTIONEN

Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch
um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben
an desk@newsaktuell.de.

Originaltext: Gala, Gruner + Jahr

Audio(s) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Gala Chefredaktion
Constanze Remstedt
Tel.: + 49 (0) 40/3703 - 4161

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0002