ARBÖ: Auto kaufen, sicher fahren

ARBÖ nützt die Vienna Autoshow, um Verkehrssicherheitsarbeit zu leisten

Wien (OTS) - Über Hundertausend Besucher werden auf der Vienna Autoshow erwartet. Der ARBÖ nützt diese einmalige Chance, um mit einem eigenen Stand (Halle B) Verkehrssicherheitsarbeit zu leisten. Ganz nach dem Motto "Auto kaufen- sicher fahren" zeigen die ARBÖ-Verkehrsexperten, wie Kinder optimal im Auto gesichert werden und wie Kindersitze beschaffen sein müssen. Dass es hier eklatante Mängel und lebensgefährlichen Leichtsinn gibt, hat der ARBÖ in seinem Praxistests immer wieder feststellen müssen. So ist bei einem Drittel der Fahrzeuge der Airbag am Nebensitz aktiviert, obwohl dort Kleinkinder in einer Babyliegeschale transportiert werden! Und ein Drittel der Kindersitze entspricht nicht einmal der EU-Mindestnorm, sondern haben völlig veralterte oder gar keine Norm.

Einen weiteren Sicherheitsschwerpunkt auf dem ARBÖ-Stand bildet die Verbesserung der Gurtenmoral bei den Erwachsenen: Mit Hilfe von ARBÖ-Aufprallsimulatoren können interessierte Zuschauer am eigenen Körper erfahren, welch starke Kräfte schon bei geringem Tempo freiwerden. Dabei wird ein Frontal-Crash mit nur 10 km/h auf einer Wegstrecke von 2,5 Meter simuliert. Zahlreiche Untersuchungen haben ergeben, dass die in Österreich ohnehin unterentwickelte Gurtenmoral weiter abnimmt. Aufholbedarf in Sachen Gurtenanschnallen haben vor allem Männer und Mitfahrende auf den hinteren Sitzen. Nur 65 Prozent der weiblichen und nur 57 Prozent der männlichen Mitfahrer schnallen sich an. Ohne Angurten ist aber das Risiko achtmal so hoch, bei einem Unfall getötet zu werden, erinnert der ARBÖ.

Für die kleinsten Messebesucher (4-10 Jahre) bietet das "Puppomobil" in der Halle B ein Verkehrserziehungspuppentheater für mehr Sicherheit auf dem Schulweg und in der Freizeit.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Lydia Ninz
Tel.: (++43-1) 89121-280
presse@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0002