Künstler-Benefiz zugunsten der Flutkatastrophen-Opfer

Wien (OTS) - Ein Benefizkonzert namhafter österreichischer Künstler von Karlheinz Hackl über Adi Hirschall bis Maya Hakvoort und Marianne Mendt zugunsten der Opfer der Flutkatastrophe in Südostasien findet am 12. Februar ab 18 Uhr in der Wiener Stadthalle statt. Initiator ist Frank Hoffmann, der mit diesem Projekt "der todbringenden Welle mit einer Welle der Hilfsbereitschaft und Mitmenschlichkeit" begegnen will. Karten zu dem Ereignis, das unter dem Ehrenschutz von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer und Bürgermeister Dr. Michael Häupl sowie von Landeshauptmann Hans Niessl steht, kosten 19, 29 und 45 Euro und sind erhältlich unter:

o Wiener Stadthalle an allen Kassen, http://www.stadthalle.com/ oder telefonisch unter 799 99 79 o http://www.flutopferhilfe.at/ o http://www.radioarabella.at/ o Ö-Ticket, Tel.: 96 0 96, ATO 88 0 88 ****

Ein Reigen prominenter Künstler

Neben den bereits genannten stellen sich weitere prominente Künstler in den Dienst der guten Sache: so Timna Brauer, Ludwig Hirsch, Gerhard Bronner, STS, Jazz Gitti, Rounder Girls, Toni Stricker, Helmut Jasbar/Lorenz Raab, Joni Madden/Andi Cutic, Rob Fowler/Zoltan Sebestyen und Renato Zanella mit dem "Off ballett spezial" - ein Projekt des Vereins "Ich bin o.k." und dem Ballett der Wiener Staatsoper u.a.m.

Der Kartenerlös des Konzerts geht zu 100 Prozent an "Nachbar in Not" der "one world foundation" und "women's cooperation Sri Lanka".

Rudi Dolezal, DoRo, wird dieses Konzert aufzeichnen. Eine DVD des Konzertabends soll ebenfalls zu Gunsten der Flutopfer in den Vertrieb kommen.

Weitere Informationen:

o http://www.flutopferhilfe.at/

(Schluss) gab/rr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017