Neues Wasserwerk in Marchegg eröffnet

Pröll: Wasser ist Leben

St. Pölten (NLK) - "Österreich und Niederösterreich haben genügend Wasserreserven in hervorragender Qualität. Trotzdem darf man nicht vergessen, dass rund 1 Milliarde Menschen kein Wasser haben", erklärte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll heute bei der Eröffnung des neuen Wasserwerks in Marchegg. Wasser bedeute Leben und sei ein zentraler Punkt für die Lebensqualität. Die Wasserver- und -entsorgung sei ein wichtiges Anliegen der NÖ Landespolitik. Wasser sei auch die Grundlage für die wirtschaftliche und regionale Entwicklung. Pröll: "Es geht darum, die Infrastruktur auszubauen, Arbeitsplätze zu schaffen und gleichzeitig Natur und Umwelt zu schützen." In Niederösterreich werde das Miteinander von Land und Gemeinden groß geschrieben, das habe auch eine positive Weiterentwicklung des Landes zur Folge.

Das Wasserwerk Marchegg wurde von der Gemeinde mit Gesamtkosten von 8 Millionen Euro errichtet und auch aus Bundes- und Landesmitteln gefördert.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005