Drei bis acht Zentimeter Neuschnee

Auf Passstraßen Kettenpflicht für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen

St. Pölten (NLK) - Die in der Nacht auf Mittwoch gefallene Neuschneemengen von drei bis acht Zentimetern führte dazu, dass für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen auf der B 20 bei Annaberg und über den Josefsberg, auf der B 21 über den Ochsattel, über das Gscheid und über den Rohrerberg, auf der B 23 über den Lahnsattel und auf der B 71 über den Zellerrain ab Holzhüttenboden die Kettenpflicht verhängt wurde. Auf Autobahnen und Schnellstraßen sind durchgehend salznasse Fahrbahnen. Auch auf Bundesstraßen und Landesstraßen sind überwiegend salznasse oder matschige Fahrbahnen anzutreffen, auf Nebenstrecken im Waldviertel, im westlichen Alpenvorland und an anderen exponierten Stellen allerdings auch Schneefahrbahnen. Überall wird von der Abteilung Straßenbetrieb des Amtes der NÖ Landesregierung mit Streueinsatz reagiert. Die Temperaturen lagen heute um 6 Uhr Früh bei + 1 bis - 6 Grad.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12312
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002