Bezirksmuseum 20 zeigt Video-Film "Andalusien"

Wien (OTS) - Wieder einmal lädt das Bezirksmuseum Brigittenau in Wien 20., Dresdner Straße 79, zur Vorführung eines Video-Films ein. Am Donnerstag, 20. Jänner, ist der Video-Streifen "Andalusien" des routinierten Filmers Rudolf Bauer zu sehen. Die Vorstellung beginnt um 19 Uhr und dauert ungefähr zwei Stunden. Der Eintritt ist gratis. Filmemacher Bauer hat sehr stimmungsvolle Szenen aus mehreren Städten, darunter Cordoba und Sevilla, festgehalten. Ebenso gefällig sind seine Bilder aus der Bergwelt und die sonstigen Naturaufnahmen. Außerdem sieht das Publikum schöne Gotteshäuser und andere bedeutende Bauten. Rudolf Bauer blickte auch auf eine "Flamenco-Show" und eine Stierkampf-Arena.

Im Vorjahr stellte Rudolf Bauer im Bezirksmuseum Brigittenau seine Video-Filme "Moskau" und "St. Petersburg - Der Traum eines Zaren" vor. Das Publikum war von beiden Streifen angetan und spendete dem Filmer viel Beifall. Der pensionierte Beamte besitzt ein exquisites Video-Equipment. Die Zuschauer können bei Bauers feinen Reise-Videos für kurze Zeit dem Alltag entfliehen, der neue Streifen "Andalusien" ist durchaus empfehlenswert.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Brigittenau: http://www.bezirksmuseum.at/brigittenau/page.asp/index.htm (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011