"Nordische Landschaft" im Landhaus

LSth. Bischof eröffnet Ausstellung mit finnischer Gegenwartskunst

Bregenz (VLK) - Zeitgenössische Kunst aus Finnland ist Gegenstand der Ausstellung "Nordische Landschaft", die von Landesstatthalter Hans-Peter Bischof am Dienstag, 25. Jänner im Landhaus in Bregenz eröffnet wird. Gezeigt werden Werke aus der Kunstsammlung Jenny und Antti Wihuri Stiftung.

Die Ausstellung war zuvor erstmals außerhalb Finnlands im Industriepark Walsrode in Deutschland zu sehen. Von dort konnte sie nun über Vermittlung der Österreichisch-Finnischen Gesellschaft nach Bregenz übernommen werden. Im Rahmen der Eröffnung wird der Botschafter Finnlands in Wien, Tom Grönberg, in die Ausstellung einführen.

Die Kulturstiftung Jenny und Antti Wihuri wurde 1942 gegründet. 1957 wurde mit dem Ankauf zeitgenössischer bildender Kunst begonnen -mittlerweile 2500 Werke -, die der Sammlung des Rovaniemi Kunstmuseums zugehören.

Die Ausstellung "Nordische Landschaft" ist im Landhaus in Bregenz von 25. Jänner bis 18. Februar 2005 zu sehen (Montag bis Freitag 8.00 bis 18.00 Uhr).

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0002