Ennskraftwerke AG zur Einstellung des Strafverfahrens wegen des Jahrhunderthochwassers im August 2002

Ennskraft sieht sich durch Verfahrenseinstellung bestätigt

Steyr (OTS) - "Selbstverständlich sind wir erleichtert darüber, dass die Staatsanwaltschaft das wegen Verdachtes der fahrlässigen Gemeingefährdung eingeleitete Strafverfahren einstellt. Dadurch fühlen wir uns in unserer Überzeugung zusätzlich bestätigt, die Kraftwerke der Ennskraft auch beim Jahrhunderthochwasser 2002 vorschriftsgemäß betrieben zu haben.", so der Vorstand.
Aufgrund der eigenen umfangreichen Analysen des Hochwassergeschehens an Enns und Steyr im August 2002 und mit Vorliegen des gerichtlich beauftragten Sachverständigengutachtens etwa Mitte des Jahres 2004 sah sich der Vorstand in seiner Überzeugung bestärkt, dass die Ennskraftwerke AG während des Hochwassers vorschrifts- und pflichtgemäß vorgegangen ist.

Wie erinnerlich, bestätigt das Gutachten unter anderem ausdrücklich, "dass es in keiner Phase des Hochwasserereignisses 2002 Nachteile oder Verhältnisse gegeben hat, die durch eine Abstimmung des Betriebes der Kraftwerke an der Enns und an der Steyr hätten vermieden werden können". Unmittelbar nach dem Jahrhunderthochwasser waren ja Vorwürfe erhoben worden, die Ennskraft habe die Wehranlagen zur "Unzeit" geöffnet. Auch zur so genannten "Schlammproblematik" wird die Ennskraftwerke AG durch das Gerichtsgutachten entlastet. Der Gutachter kommt zum Ergebnis, "dass es an der Enns keine Möglichkeiten gibt, den Austrag von Material zu verhindern" und hält fest, "dass es von der Ennskraft keinerlei Maßnahmen gab, um den Austrag zu beeinflussen oder zu fördern."

"Der Ennskraft als Kraftwerksbetreiber ist die hohe Verantwortung aufgrund der äußerst sensiblen Hochwasser-Situation der Stadt Steyr bewusst. Daher wird so wie in der Vergangenheit auch in Zukunft dem Thema "Hochwasser" höchste Aufmerksamkeit gewidmet.", so der Vorstand abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Ennskraftwerke AG
Pressestelle
Tel.: 07252/81122-410
mail to: pressestelle@ennskraft.at
http://www.ennskraft.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007