Gehrer: Erste Sitzung der Arbeitsgruppe zur "Spitzenuniversität" im Bildungsministerium

Vertreter von Industrie und Wirtschaft, der Universitäten und Forschungsinstitutionen sowie Vertreter des Bundes und einzelner Bundesländer

Die von Bildungsministerin Elisabeth Gehrer ins Leben gerufene Arbeitsgruppe, mit dem Ziel ein realisierbares Konzept für eine "Spitzenuniversität" (Arbeitsbezeichnung für die Diskussion um Eliteuniversität und University of Excellence") zu entwickeln, tritt heute Nachmittag zum ersten Mal mit allen Mitgliedern zusammen. Mitglieder der Arbeitsgruppe sind Vertreter von Industrie und Wirtschaft, Vertreter der Universitäten und Forschungsinstitutionen sowie Vertreter des Bundes und einzelner Bundesländer.

Sowohl das wissenschaftliche Konzept von Prof. Zeilinger und Prof. Schuster (Uni Wien), als auch die vom Wiener Bürgermeister Michael Häupl in Auftrag gegebene Machbarkeitsstudie von Dr. Michael Stampfer (Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds) werden den Mitgliedern der Arbeitsgruppe präsentiert.
Zu den Mitgliedern der Arbeitsgruppe gehören:
Bundesministerin Elisabeth GEHRER (Vorsitz), Mag. Markus BEYRER (Generalsekretär, IV), Univ.-Prof. Dr. Günther BONN (Stellv. Vorsitzender, RFT), Dr. Henrietta EGERTH (Geschäftsführerin, FFG), Mag. Friedrich FAULHAMMER (BMBWK), SC Dr. Sigurd HÖLLINGER, Geschäftsführung der Arbeitsgruppe (BMBWK), Mag. Hans-Peter HOFFMANN, Protokoll (BMBWK), Univ.-Prof. Mag. Dr. Herbert KOFLER (Universität Klagenfurt, Nominierung v. BMF), MinR Dr. Peter KOWALSKI (BMWA), Staatssekretär Mag. Eduard MAINONI (BMVIT), Abg.z.NR Dr. Reinhold MITTERLEHNER (Generalsekretär-Stellvertreter, WKÖ), Mag. Markus PASTERK (BMBWK), Dr. Claus RAIDL (Generaldirektor, Böhler Uddeholm AG), Univ.-Prof. Mag. Dr. Wolf RAUCH (Universität Graz), Bundesminister a.D. Ing. Mathias REICHHOLD (Magna International AG), Univ.-Prof. Dr. Peter SCHUSTER (Universität Wien), Mag. Alena SIRKA (Büro Bürgermeister Dr. Häupl), Landesrat Mag. Wolfgang SOBOTKA (Niederösterr. Landesregierung), Dekanin Univ.-Prof. DDr. Christiane SPIEL (Universität Wien), Dr. Michael STAMPFER (WWTF), Univ.-Prof. Dr. Georg STINGL (ÖAW), Rektor Univ.-Prof. Dr. Georg WINCKLER (Präsident, Österr. Rektorenkonferenz) und Univ.-Prof. Dr. Anton ZEILINGER (Universität Wien).

nnn
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur
Pressebüro
Tel.: (++43-1) 53 120-5002

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BWK0002