Wörtherseebühne: Cernic: Haider trägt volle politische Verantwortung

Als Kulturreferent für die desaströse Entwicklung verantwortlich

Klagenfurt (SP-KTN) - Die Kultursprecherin der Kärntner SPÖ LAbg. Nicole Cernic hat heute LH Jörg Haider für die desaströse Entwicklung der Wörtherseebühne verantwortlich gemacht. Haider sei als Landeshauptmann und Kulturreferent bisher voll politisch verantwortlich und brauche daher die Verantwortung nicht erst großspurig zu übernehmen. Haiders alleiniges Wirken sei schließlich auch der Grund dafür, dass die SPÖ künftighin auf eine Mitsprache rund um die Seebühne bestehe, so Cernic.

Sollte Haider allerdings tatsächlich und nachweislich für einen Vorgang rund um die Seebühne nicht die Verantwortung tragen, dann sei die Frage nach einem eigenmächtigen Handeln des Geschäftsführers umgehend und nachdrücklich zu stellen, sagte die Kultursprecherin. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mario Wilplinger
Pressesprecher der SPÖ-Kärnten
Tel.: 0463/577 88 76 Fax: 0463/577 88 86
mario.wilplinger@spoe.at
http://www.kaernten.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90002