Welttag der Fremdenführer am 21. Februar 2005

Gratis-Führungen der geprüften Wiener Fremdenführer in die Sammlung Leopold und das Sisi-Museum

Wien (OTS) - Am 16. Welttag der Fremdenführer, am Montag, dem 21. Februar 2005, werden die geprüften Wiener Fremdenführer wieder Gratis-Führungen anbieten. Dies gaben am Montag der Präsident des Vereins der geprüften Wiener Fremdenführer Komm.-Rat Johann Szegö, die Vizepräsidentin dieses Vereins, Bibiane-Stephanie Horsky, sowie die für die Durchführung des Welttages in Wien verantwortliche Mag. Sabine-Eva Janik in einer Pressekonferenz bekannt. Angeboten werden an diesem Tag kostenlose Führungen durch die Sammlung Leopold zwischen 10.30 und 12.30 Uhr (7., Museumsplatz 1) und das Sisi-Museum von 14 bis 16 Uhr (Hofburg, 1., Michaelerkuppel). Die Führungen sind gratis, ein Eintrittsticket für das Museum muss aber an der Museumskassa gelöst werden. Nähere Auskünfte gibt es unter Tel.: 402 93 10.****

In der Pressekonferenz wurde auch das Kulturmagazin der Wiener Fremdenführer für 2005 vorgestellt. Diese umfangreiche Festschrift erscheint in dieser Form zum zweiten Mal und wurde in einer Auflag von 8.000 Exemplaren herausgebracht. Neben dem Thema des Welttages der Fremdenführer enthält die fast 200 Seiten umfassende Publikation auch noch ein Kalendarium interessanter Veranstaltungen, Ausstellungen und Jubiläen wie z.B. die 850-Jahr-Feier des Schottenstiftes oder 75 Jahre Volksoper, das Thema 50 Jahre Staatsvertrag ist dabei ebenso enthalten wie der 75. Geburtstag von Ernst Fuchs.

Komm.-Rat Szegö nutzte die Pressekonferenz auch dazu, auf ein Problem der Fremdenführer hinzuweisen, das sich durch eine neue EU-Regelung ergeben kann. Sollen für einen Fremdenführer die Gesetze des EU-Landes gelten, aus dem er stammt und wo er auch seine Prüfung abgelegt hat oder sollen die Gesetze jenes EU-Landes gelten, in dem er seine Führungen absolvieren möchte. Diese Frage soll EU-weit geregelt werden, die Wiener Wirtschaftskammer steht den Wiener Fremdenführern mit Rat und Tat dabei zur Seite.

Weitere Informationen:

o Verein der geprüften Wiener Fremdenführer - Vienna Guide Service 1160 Wien, Neulerchenfelder Straße 23/25 Telefon und Fax: 402 93 10 http://www.guides-in-wien.at

Anregungen und Beschwerden zum Kulturmagazin der Wiener Fremdenführer: kulturmagazin@guides-in-wien.at .
(Schluss) js/rr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Johannes Schlögl
Tel.: 4000/81 087
slo@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0018