Stars und Prominente erspielen 11.380 Euro beim 2. Superfund Fußball Charity Cup für den Behindertensport

Wien (OTS) - "Kicken für einen guten Zweck", so lautete das Motto für den 2. Superfund Charity Cup in der Kurhalle Oberlaa. 20 Teams aus Österreichs Finanzbranche und 7 Medien-Promi-Mannschaften stellten sich in den Dienst der guten Sache. Der Gesamterlös von 11.380 Euro kommt zur Gänze dem österreichischen Behindertensport zugute. Die rund 1.500 Zuschauer wurden mit Fußball und Comedy bestens unterhalten.

Christian Baha, Gründer und CEO der Quadriga/Superfund Investmentgruppe, lud vergangenes Wochenende zahlreiche Prominente zu Österreichs größtem Turnier der Finanzdienstleistungsbranche in die Kurhalle Oberlaa. Andi Herzog und 24 weitere Prominente folgten seinem Ruf und boten den Zuschauern am Parkett eine tolle Show. Neun ehemalige ÖFB-Teamspieler und andere (Ex-)Spitzensportler begeisterten mit Fußball-Bandenzauber. Michael Niavarani, Viktor Gernot und Alex Kristan verwandelten die Kurhalle mit einem Live-Auftritt in eine Kabarettbühne und unterhielten die Fans mit genialen Parodien. Durch das Startgeld der Teams aus der Finanzbranche, den Erlös aus der Versteigerung von Promidressen und durch Spenden der VIP Gäste und Zuschauer konnten Sporthilfe-Chef Toni Schutti 11.380 Euro für den österreichischen Behindertensport übergeben werden.

OeNB holt sich Superfund Charity Cup 2005

Die Siegermannschaft des Benefiz-Turniers kommt von der Oesterreichischen Nationalbank, die sich in einem spannenden Finale in der Overtime und mit Golden Goal gegen die TBS mit 4:3 durchsetzen konnte. Eine "Gaberl-Show" der Extraklasse bot in den Spielpausen der Ballkünstler Bernhard Bresich. Als Moderator fungierte Andi Marek (Rapid).

Folgende VIPs haben den Charity Cup 2005 unterstützt:

ORF-Analytiker und Hallenkönig Herbert Prohaska, Rekordnationalspieler Andi Herzog, Daviscup Kapitän Thomas Muster, die Ex-ÖFB-Teamspieler Peter Stöger, Franz Wohlfart, Leo Lainer, Wolfgang Knaller, Josef Degeorgi und Peter Schöttel, FC Superfund Erfolgstrainer Georg Zellhofer, die Rennfahrer Mathias Lauda und Norbert Siedler, Chartstürmerin Tamee Harrison, Miss Vienna 2004 Sonia Avramidis & Miss Austria 2004 Silvia Hackl, die Sängerin Missy May, Modedesigner La Hong, Starfotograf Manfred Baumann, Sporthilfe Geschäftsführer Toni Schutti, die Kabarettisten Michael Niavarani Viktor Gernot und Alex Kristan, Rapid-Manager Werner Kuhn, Triathlet Hubert Hammerl und Politiker Michael Wenzel.

Quadriga/Superfund

Die Quadriga/Superfund Investmentgruppe wurde 1995 von Christian Baha gegründet. Heute vertrauen mehr als 55.000 Anleger weltweit auf Quadriga. Quadriga beschäftigt derzeit 280 Mitarbeiter und hat unter anderem Niederlassungen in Monaco, Wien, Innsbruck, Graz, Frankfurt, Zürich, New York, Chicago, Grenada, Montevideo und Hong Kong. Insgesamt verwaltet Quadriga/Superfund mehr als 1,5 Milliarden Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Peter C. Felsbach MAS
Public Relations

QUADRIGA ASSET MANAGEMENT
Marc-Aurel-Straße 10-12, A-1010 Wien

Phone: +43-1-24700-8038
Fax: +43-1-24700-8022
Mobile: +43-676-841012 441
Email: felsbach@superfund.com

SUPERFUND - THE FUTURE OF INVESTING
http://www.superfund.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001