Das Schottengymnasium feiert

Neue Sportmöglichkeiten und ein Mehrzwecksaal

Wien (OTS) - Heute fand gemeinsam mit Vizebürgermeisterin Grete Laska die feierliche Eröffnung des "erneuerten" Schottengymnasiums statt. Nachdem im Vorjahr mit den Renovierungs-und Umbauarbeiten begonnen wurde, steht den 365 Schülern jetzt ein beinahe dreimal so großer Turnsaal mit erweiterten Sportmöglichkeiten zur Verfügung. Auch im Freien wird es künftig einen Spielplatz geben. Ehemalige Unterrichtsräume wurden zu einem "Mehrzwecksaal" umgebaut, der sowohl für die Theatergruppe als auch für unterschiedlichste Festlichkeiten zur Verfügung stehen wird. Der ältere Teil des Schulgebäudes wurde mit neuen Zugängen und einem behindertengerechten Lift erschlossen.

Unterstützt wurde das Schottengymnasium in seinen Bemühungen vor allem von der Stadt Wien und dem Bund. Die Feier stellt den Auftakt des Jubiläumsjahres 2005 dar, in dem die Schottenabtei ihrer Gründung vor 850 Jahren gedenkt. Der 13. Jänner ist zudem der "Stiftertag", an dem Herzog Heinrich II "Jasomirgott" im Jahr 1177 verstorben ist. (Schluss) spe

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Monika Sperber
Tel.: 4000/81 848
spe@gjs.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015