Aon verlängert Volleyball-Presenting auf Sport1.at www.sport1.at setzt umfangreiche Volleyball-Berichterstattung fort

Wien (OTS) - Aufgrund des großartigen Erfolges des im April 2004 gestarteten Volleyball-Bereichs, verlängert die Telekom Austria mit ihrer dazugehörigen Internetmarke aon das Presenting des Volleyball-Kanals auf www.sport1.at.

Volleyball Fans finden damit wie im Vorjahr im Volleyball Kanal von Sport1.at alle News, Ergebnisse, Termine, Hintergrundberichte und vieles mehr zur aon VolleyLeague, Champions League und allen weiteren nationalen und internationalen Volleyball Highlights presented by aon.

aon präsentiert neben dem Volleyball Kanal auch exklusive Diashows mit den besten Blocks, Smashes und den coolsten Fans sowie zahlreiche Trend-Umfragen zu den aktuellen Volleyball-Themenbereichen. Zu Beginn der Finalserie gibt es außerdem ein Gewinnspiel.

Telekom Austria und Sport1.at tragen damit dem erfolgreichen Volleyball-Jahr 2004 Rechnung. Denn erstmals nahmen mit den aon hotVolleys sowie Hypo Tirol gleich zwei österreichische Mannschaften an der Champions League teil, wobei speziell die Wiener auf eine sensationelle Saison zurückblicken und sich bereits vorzeitig für das CL - Achtelfinale qualifizieren konnten.

Dr. Stefan Tweraser (Leiter Marketing/Retail Telekom Austria) zur Zusammenarbeit mit Sport1.at: "Für Telekom Austria stellt das Sponsoring von Volleyball über die gesamte Bandbreite dieses Sports und die starke Verknüpfung mit der Internetmarke aon eine ideale Symbiose von Sport und Wirtschaft mit einem nachhaltigen Imagetransfer in beide Richtungen dar. Eine starke Präsenz der Sportart Volleyball im Internet, insbesondere am Portal www.aon.at, ist zentrales Anliegen dieser Kooperation. Ergänzend zum Online presentment auf den Internetsites www.volleyleague.at und www.hotvolleys.at wird Volleyball seit April 2004 auch auf Österreichs renommiertestem Sportportal www.sport1.at mit einem eigenen Volleyball-Kanal promotet. Die noch einmal verbesserte Coverage von Volleyball im Web wird über kurz oder lang auch auf traditionelle Medien zurückwirken und die Bedeutung von Volleyball im österreichischen Sportgeschehen weiter anheben."

Mag. Karl Wieseneder (Geschäftsführer Sport1.at): "Die umfassende Volleyball Berichterstattung auf Sport1.at ist für uns eine logische Konsequenz aus der steigenden Popularität des Volleyball Sports. Es freut uns, dass Telekom Austria - welche sowohl als Liga- als auch Vereinssponsor den Volleyball Sport unterstützt - Ihr Sponsoring auch in diesem Jahr ins Internet verlängert."

Zum Volleyball Kanal auf Sport1.at:
http://www.sport1.at/coremedia/generator/id=2481918.html

Über Sport1.at: Sport1.at ist seit Juli 2001 eigenständig am Österreichischen Markt tätig und das mit Abstand führende Sportportal im Internet. Neben der Vermarktung der eigenen Internetseite hat sich Sport1 als Web-Dienstleister (z.B. www.ba-ca-tennistrophy.at; www.a1beachmasters.at; sport.ba-ca.com) und multimedialer Sportcontentlieferant (WEB, SMS, WAP, MMS, UMTS, Teletext, Infoscreen) etabliert.

Rückfragen & Kontakt:

Sport1 Multimedia GmbH, Mag. (FH) Rainer Geier
Leiter Marketing & Verkauf
Tel: +43 1 256 31 41-512, e-mail: rainer.geier@sport1.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPM0001