CNSystems goes Japan

Graz (OTS) - Die Grazer Firma CNSystems Medizintechnik GmbH gibt
den Abschluss einer Vertriebskooperation mit Nihon Kohden Corp. bekannt. Der am Nikkei Index notierte größte japanische Medizintechnik-Hersteller mit einem Jahresumsatz von US$ 786 Mio. wird den Vertrieb der CNSystems-Produkte auf dem japanischen Markt übernehmen.

Jürgen Fortin, CEO von CNSystems, zeigt sich sichtlich begeistert:
"Wir freuen uns sehr über diese Kooperation und sehen das weltweit steigende Interesse an unserer innovativen Technologie als Bestätigung für unsere Vorreiterrolle in der Medizintechnik."

In den kommenden 10 Jahren will CNSystems ca. 1000 Task Force(R) Monitore am japanischen Markt absetzen. Die Wertschöpfung der Produkte liegt zu 95% in der Steiermark.

Die Technologie von CNSystems erlaubt die unblutige Erfassung einer Reihe von Herzkreislaufwerten, die bisher nur durch den Einsatz arterieller Nadeln oder eines Herzkatheters messbar waren. Die "sanfte" Methode eröffnet völlig neue Möglichkeiten für die Prävention und Diagnose bis hin zur Therapiekontrolle von Herzkreislauferkrankungen. Nutznießer der Innovation sind u.a. Menschen mit ungeklärten Ohnmachtsanfällen, Diabetiker und Patienten, die einen Herzschrittmacher tragen.

Über CNSystems:

CNSystems Medizintechnik GmbH mit Hauptsitz in Graz, Österreich, entwickelt und vermarktet Technologien zur unblutigen, risiko- und schmerzfreien Herz-Kreislaufdiagnostik. Im Jänner 2003 wurde CNSystems der Österreichische Staatspreis für Innovation verliehen. (Web: www.cnsystems.at)

Über Nihon Kohden:

Nihon Kohden ist der führende japanische Medizintechnikhersteller mit Tochtergesellschaften in den USA, Europa und Asien. Die Produktlinien des Unternehmens umfassen die gesamte Palette an kardiologischen und neurologischen Diagnose- und Monitoringsystemen für den klinischen Alltag. (Web: www.nihonkohden.com)

Rückfragen & Kontakt:

CNSystems Medizintechnik GmbH
Mag. Sara Alkan
Telefon: 0316 723456
Reininghausstrasse 13, 8020 Graz

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0001