Zum Inhalt springen

Einladung zur Expertendiskussion über Zukunftsmarkt Gesundheit

Gesundheitsökonomen, Ärzte und Vertreter der Wirtschaft diskutieren über das Gesundheitssystem im Spannungsfeld zwischen Staat, Selbstverwaltung und Markt

Wien (OTS) - "Zukunftsmarkt Gesundheit auf Kollisionskurs? - Das Gesundheitssystem im Spannungsfeld zwischen Staat, Selbstverwaltung und Markt" ist der Titel einer Diskussionsveranstaltung, die am Mittwoch, 19. Jänner 2005, um 19.00 Uhr im Haus der Industrie, 1030 Wien, Schwarzenbergplatz 4, stattfindet. Veranstalter sind Austria perspektiv - Ein Institut der Österreichischen Wirtschaft und die Ärztekammer für Wien in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Österreich, der Industriellenvereinigung und der Tageszeitung "Die Presse".

Vortragende und Diskutanten sind: die Gesundheitsökonomen Prof. Dr. Stefan Felder (Universität Magdeburg) und Dr. Werner E. Neudeck (Prof. für Internationale Wirtschaft an der Diplomatischen Akademie Wien), der Leiter der WKÖ-Abteilung für Sozialpolitik und Gesundheit, Dr. Martin Gleitsmann, Pharmig-Generalsekretär Dr. Jan Oliver Huber, der ärztliche Leiter der Krankenanstalt des Göttlichen Heilandes und 2. Vizepräsident der Wiener Ärztekammer, Dr. Johannes Steinhart sowie der Schweizer Gesundheitsexperte Dr. Harald Telser (Plaut Economics). Moderiert wird die Diskussion von der Leiterin des Innenpolitik-Ressorts der Tageszeitung "Die Presse", Dr. Martina Salomon.

Anmeldungen erbeten unter der Wiener Telefonnummer 50 300 50 oder via eMail an office@austriaperspektiv.at erbeten.

Rückfragen & Kontakt:

Austria perspektiv-
Ein Institut der Österreichischen Wirtschaft
Wiedner Hauptstraße 73, 1040 Wien
Tel.: +43/1/5030050-1704
mailto: martina.goetz@austriaperspektiv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AUP0001