Zum Inhalt springen

14. Bezirk: Erst brannte der Christbaum dann das Wohnzimmer

Wien (OTS) - Gegen 23 Uhr musste die Feuerwehr Dienstag Nacht in
den 14. Bezirk, Heschweg 237 zu einem Zimmerbrand ausrücken. Die Hausinhaberin hatte noch einmal die Kerzen ihres Christbaumes entzündet, dadurch fing auch der Christbaum Feuer. In der Folge weitete sich der Brand zum Wohnzimmerbrand aus, den die Feuerwehr unter Atemschutz mit einem Rohr löschen musste. Der Einsatz dauerte mehr als eine Stunde. (Schluss) red/vo

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale,
Tel.: 531 99 51 67
nz@m68.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001