Einreichfrist für TRIGOS 2005 startet morgen

Auszeichnung für Österreichs verantwortungsvollste Unternehmen - Einreichungen von 12.1. bis 17.3.2005 möglich

Wien (OTS) - Wien, 11. Jänner 2004. Die Einreichfrist für den diesjährigen Trigos, den österreichischen Preis für Unternehmen mit Verantwortung, beginnt morgen, Mittwoch, dem 12. Jänner 2005. Bis 17. März 2005 können Unternehmen ihre Projekte einreichen, mit denen sie im vergangenen Jahr ihre gesellschaftliche Verantwortung über das gesetzlich vorgeschriebene Ausmaß hinaus wahrgenommen haben. Die besten unter ihnen werden am 18. Mai 2005 im Rahmen einer großen Gala im Siemens Forum in Wien vor den Vorhang gebeten und mit dem Trigos 2005 prämiert. Sämtliche Informationen sind ab sofort auf www.trigos.at abrufbar, ab morgen kann eingereicht werden.

Trigos 2004: 80 Einreichungen mit Vorbildfunktion Trigos wurde im Vorjahr von einer weltweit einzigartigen Plattform aus NPOs und Wirtschaft zum ersten Mal vergeben. Über 80 österreichische Unternehmen reichten 2004 ihre Projekte und Strategien ein. Die neun besten unter ihnen wurden prämiert und in drei Kategorien mit Trigos ausgezeichnet. Als Trigos-Preisträger nehmen sie nun eine positive Vorbildfunktion in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik ein und fördern das Vertrauen in die heimischen Unternehmen.

Dass österreichische Unternehmen dieses Vertrauen verdienen, beweisen viele mit ihrem Engagement für den Wiederaufbau nach der Flutkatastrophe. Sowohl die aktuelle Hilfsbereitschaft wie auch die mit dem Trigos ausgezeichneten Projekte und Strategien zeigen, dass gesellschaftliche Verantwortung für die heimischen Betriebe gelebter Arbeitsalltag ist.

Fortsetzung eines nachhaltigen Erfolges Die Initiatoren und Trägerorganisationen von Trigos sind die Caritas, das Österreichische Rote Kreuz, SOS-Kinderdorf, der WWF, die Industriellenvereinigung, die Wirtschaftskammer Österreich und HUMANS.WORLD. Gemeinsam sprechen sie mit Trigos 2005 all jene österreichischen Unternehmen an, die wirtschaftlichen Erfolg ebenso wie ökologische und soziale Nachhaltigkeit anstreben. Trigos 2005 ist eine Auszeichnung für gelebte gesellschaftliche Verantwortung und wird von einer Fachjury - bestehend aus Vertretern der Initiatoren und wissenschaftlichen Experten - vergeben.

Trigos 2005 - Daten und Fakten

·Teilnahmeberechtigt sind alle Unternehmen, die ihren Sitz, ihre Haupt- oder eine Zweigniederlassung in Österreich haben.

·In den drei Kategorien "Gesellschaft", "Arbeitsplatz" und "Markt" werden jeweils ein großes, ein mittleres und ein kleines Unternehmen ausgezeichnet.

·Ausgezeichnet werden jene Unternehmen, die ihre gesellschaftliche Verantwortung im Jahr 2004 im Rahmen von Strategien, Projekten und Initiativen über das gesetzlich vorgeschriebene Ausmaß hinaus wahrgenommen haben.

·Die Fachjury bewertet anhand der Kriterien "Anlass und Lösung", "Vorbild", "Partnerschaft", "Integration" und "Nutzen". Zusätzlich skizzierte Projekte fließen in die Gesamtbewertung mit ein.

·Die österreichweite Einreichfrist läuft vom 12. Jänner 2005 bis 17. März 2005.

·Die Preisverleihung findet am 18. Mai 2005 im Rahmen einer großen Gala im Siemens Forum statt.

Sämtliche Informationen zu Trigos 2005 sowie die Einreichunterlagen für Österreichs Preis für Unternehmen mit Verantwortung finden sich ab sofort auf der Informationshomepage unter www.trigos.at.

Trigos 2005 wird in Kooperation mit der Initiative "CSR Austria", dem Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit sowie dem Bundesministerium für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz vergeben. Das Wirtschaftsforum der Führungskräfte (WdF) fungiert als Partner.

Trigos 2005 wird unterstützt von Business Data Consulting Group, Ueberreuter, Siemens, Telekom Austria, Swarovski, WirtschaftsBlatt und medianet.

Rückfragen & Kontakt:

Neulinggasse 37
1030 Wien
Tel: +43-1-717 86-508
mail: office@trigos.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001