GPA: Neue Standards für Aus- und Weiterbildung im IT-Bereich

Bildungszertifizierung wurde im IT-Kollektivvertrag fixiert

Wien (GPA/ÖGB) - "Im Rahmen des Kollektivvertragsabschlusses 2004 für den IT-Bereich wurde die Bildungszertifizierung erstmals im Kollektivvertrag verankert. Sie wird für Unternehmen, die eine entsprechende Größe aufweisen, empfohlen. Das Bildungszertifikat ist österreichweit gültig und dokumentiert die Bereitschaft der Unternehmen und der Beschäftigten, eine aktive Rolle im Prozess des lebensbegleitenden Lernens verantwortungsvoll wahrzunehmen", erklärt Karl Proyer, Geschäftsbereichsleiter der GPA.++++

Bei der heutigen Pressekonferenz wurde sowohl von der stv. Vorsitzenden des GPA-Bundesausschusses Kommunikation, Dr. Susanne Sucher, als auch vom Geschäftsbereichsleiter Interessenvertretung der GPA, Karl Proyer, nochmals unterstrichen, dass gut ausgebildete Mitarbeiter von zentraler Bedeutung für die Wettbewerbsfähigkeit von IT-Gewerbebetrieben sind. "Jeder Arbeitnehmer sollte stolz darauf sein, wenn er oder sie in einem bildungszertifizierten Unternehmen tätig ist", meint Sucher weiter.

Die Zertifizierung selbst wird während der Startphase, im Auftrag der KV-Partner, vom unabhängigen Institut Incite vorgenommen. Die Gültigkeit des Zertifikats beträgt drei Jahre. Während dieser Zeit kann ein Überwachungsaudit erfolgen, das dem Unternehmen kurzfristig angekündigt wird. Nach Ablauf der dreijährigen Frist erfolgt das Verlängerungsaudit (Folgeaudit). "Aus Gewerkschaftssicht ist dieses Zertifikat ein Unterscheidungsmerkmal zwischen Unternehmen mit fairen Ausbildungsvereinbarungen und solchen ohne, hinsichtlich eines offenen Zugangs zu Aus- und Weiterbildungsangeboten, eines diskriminierungsfreien Zugangs für Frauen, Männer, Jung oder Alt, vor allem aber hinsichtlich der Finanzierung und etwaiger Rückzahlungsverpflichtungen von Ausbildungskosten", so Proyer abschließend.

ÖGB, 11. Jänner
2005
Nr. 8

Rückfragen & Kontakt:

GPA
Mag. Robert Böhm
Telefon: (01) 313 93-379
Mobil: 0676/817 111 379
eMail: robert.boehm@gpa.at
http://www.gpa.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0002