Aktuelle Stellungnahme der Austrian Airlines Group

Wien (OTS) - Die Austrian Airlines Group hält in der aktuellen Diskussion abschließend fest, dass Bundesminister Mag. K.-H. Grasser, wie bekannt, als Privatperson auf die Malediven gereist ist. Austrian Airlines sieht ihn dennoch als Spitzenrepräsentant des anteilsmäßig größten Eigentümers aber vor allem auch als guten Kunden und hat sich demnach entschlossen für diese Reise ein Upgrading in die Austrian Business Class durchzuführen.

Rückfragen & Kontakt:

Austrian Airlines Group
Unternehmens- und Marktkommunikation
AUSTRIAN AIRLINES GROUP

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AAG0001