Flutkatastrophe: Justizministerium bietet Rechtsinformationen unter www.bmj.gv.at an

Rasche unbürokratische Online-Rechtshilfe für Hinterbliebene und Betroffene

Wien (OTS) - Wien, 2005-01-10 (OTS) - Das Bundesministerium für Justiz bietet ab sofort auf dessen Homepage www.bmj.gv.at Rechtsauskünfte für Hinterbliebene und Betroffene der Flutkatastrophe in Südostasien an. ****

Die Informationen reichen von Erbschafts- und Verlassenschaftsabhandlungen, Wohn- und Mietrechtsangelegenheiten, über Schuldentilgung und Geschäftsführungsnachfolge bishin zu familienrechtlichen Angelegenheiten. Auch direkte individuelle Anfragen per e-mail sind möglich, Rechtsberatung wird kostenlos angeboten. (Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Justiz
Martin Standl
Pressesprecher
Museumstraße 7, 1070 Wien
Tel.: (++43-1) 52 1 52-2724
martin.standl@bmj.gv.at
http://www.bmj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NJU0001