NÖ Landesakademie startet neue Veranstaltungsreihe

Motto: "Dafür steht Europa"

St. Pölten (NLK) - "Dafür steht Europa’" lautet das Motto der ersten Veranstaltung einer neuen Reihe, die die NÖ Landesakademie am 12. Jänner um 10 Uhr im Sitzungssaal des NÖ Landtages in St. Pölten startet. Mit der neuen Veranstaltungsreihe "zukunft europa" will man vor allem Bewusstsein und Wertschätzung für die europäischen Werte wecken und gleichzeitig europäische Kultur und sachpolitische europäische Zukunftsperspektiven vermitteln. "Wir möchten zukunftsweisende Vorschläge zur nachhaltigen guten Entwicklung aller Lebensbereiche erarbeiten, präsentieren und öffentlich diskutieren", so der Geschäftsführer der NÖ Landesakademie, Mag. Alberich Klinger.

Bei der Startveranstaltung am 12. Jänner werden Univ.Prof. Dr. Paul Zulehner, Wirtschaftsminister a. D. Dr. Johannes Farnleitner, Univ.Doz. Dr. Peter Ulram, Dr. Erich Brunmayr und Univ.Prof. DDr. Michael Fischer über europäische Werte, europäische Perspektiven, europäische Stimmungsbilder und europäische Kulturidentität sprechen. Die Publikumsdiskussion leitet Mag. Richard Grasl, Chefredakteur des ORF-Landesstudios Niederösterreich.

Weitere Informationen: NÖ Landesakademie, Thomas Lechner, 3109 St. Pölten, Neue Herrengasse 17A, Telefon 02742/294-17413, e-mail thomas.lechner@noe-lak.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12163
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001