Grüner Pressedienst: Grassers Märchen sind Zerrbild der überheblichen Eitelkeit und beispielloser Selbstüberschätzung

OTS (Wien) Die neuesten Märchen von Finanzminister Grasser zu seinem Malediven-Urlaub und seiner vorgeblichen wichtigen Gespräche mit maledivischen Regierungsvertretern seien ein zynisches Zerrbild von Grassers überheblicher Eitelkeit und seiner beispiellosen Selbstüberschätzung, vermeldet heute der Grüne Pressedienst angesichts der Richtigstellung seitens der maledivischen Regierung von Grassers Aussagen.

Frei nach Tante Jolesch rät der Grüne Pressedienst KHG: "Die Katastrophe, ihre Opfer und das enorme Leid ernst und sich selbst nicht so wichtig nehmen."

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel.: +43-1 40110-6697, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0002