HelpDirect.org und Kooperationspartner vermitteln über 1 Mio. Euro an spenden für die Flutopfer in Südasien!

Bonn/München (ots) - HelpDirect.org, Europas größte Spendenplattform im Internet, hat zusammen mit 25 Hilfsorganisationen und vielen Kooperationspartnern auf ihrem Portal www.helpdirect.org zu Spenden für die Flutopfer in Südasien aufgerufen. Am 26.12. um 19.14 Uhr startete HelpDirect.org als einer der ersten im Internet mit einem Spendenaufruf. Um 20.30 Uhr folgte die erste Spende. Seitdem konnten über HelpDirect.org bis heute direkt und indirekt über 1 Million Euro an Spenden zugunsten der Hilfsprojekte für die Flutopfer in Südasien vermittelt werden.

Darüber hinaus spendeten die Teilnehmer des Bonusprogramms HappyDigits in Kooperation mit HelpDirect.org in nur wenigen Tagen rund 30 Millionen Bonuspunkte für die Flutopfer - umgerechnet ca. 300.000 Euro und weitere 100.000 Euro an Barspenden. Dieser Betrag wird von HelpDirect.org zu 100 Prozent auf die Projekte der Partnerorganisationen für die Flutopfer verteilt. Somit konnten die HappyDigits Teilnehmer mit ihren vielen gespendeten Bonuspunkten Großes bewirken. Aufgrund dieses Erfolgs beschloss das Management von HappyDigits, die Aktion zu verlängern. Zusätzlich hat HelpDirect.org zusammen mit den Partnern T-Com und HappyDigits eine Spenden-Hotline eingerichtet. Für jeden Anruf unter der Nummer 0900/ 11 100 70 werden dem Spender automatisch fünf Euro vom Konto abgebucht. Da die Deutsche Telekom auf alle Gebühren verzichtet, werden auch diese Spenden zu 100 Prozent über HelpDirect.org den Hilfsprojekten zufließen und somit den Spendenbetrag der HappyDigits Teilnehmer weiter erhöhen.

"HelpDirect.org hat sich inzwischen als Medium zum Spenden mehrfach bewert. Wir sind den Besuchern unserer Spendenplattform und den HappyDigits Teilnehmern sehr dankbar, dass sie unserem Aufruf zur Unterstützung der Hilfsprojekte für die Opfer in Südasien so zahlreich gefolgt sind", so Harald Meurer, Gründer und Vorsitzender von HelpDirect.org. "Die Aktionen und Kooperationen mit vielen Partnern wie Ebay, MSN und auch HappyDigits werden weiterlaufen. Helfen Sie uns helfen! Wählen Sie auf unserer Plattform ein Projekt Ihrer Wahl und spenden Sie direkt online. Die Notleidenden werden es Ihnen danken."

Initiator von HelpDirect.org ist der gemeinnützige Verein HelpDirect.org e.V., Bonn/München. Er wurde 1999 von Internet-Managern in München gegründet. Alle Mitarbeiter arbeiten ehrenamtlich. HelpDirect.org stellt umfassend Hilfsprojekten aus 130 Ländern von über 450 Hilfsorganisationen vor. Auf der Charity-Plattform kann sicher für jedes einzelne Projekt online gespendet werden. Die Nutzung des Dienstes ist kostenlos. Die Spenden fließen ausnahmslos zu 100 Prozent direkt den Hilfsprojekten zu. HelpDirect.org gilt heute als die führende europäische Spendenplattform für internationale Hilfsprojekte im Bereich der humanitären Hilfe, sowie des Umwelt-, Natur- und Tierschutzes.

Rückfragen & Kontakt:

HelpDirect.org e.V., Ahrweg 107, 53347 Bonn-Alfter,
Tel.: 0228-410 73 50 Fax.: 0228-410 73 51,
E-Mail.: Harald.Meurer@helpdirect.org
http://www.helpdirect.org

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0003