Junge Wirtschaft engagiert sich für Opfer der Flutkatastrophe

ONE NIGHT FOR ASIA - Ein Benefizkonzert zugunsten Nachbar in Not

Wien (PWK006) - Angesichts der katastrophalen Folgen des Seebebens in Südasien hat sich die Junge Wirtschaft entschlossen ein Projekt der "Davis Entertainment Group & Piefke.at" zugunsten der Opfer der Flutkatastrophe zu unterstützen. Unter dem Titel "ONE NIGHT FOR ASIA" veranstalten die Musiker am 13. Jänner, in der Halle 1 der Rosenhügelstudios in Wien ein Benefizkonzert.

"Viele von uns kennen Menschen die der Flutwelle entkommen sind, vermisst werden oder gar zu den Toten zählen. Dieser Umstand und die grauenerregenden Bilder und Berichte der letzten Tage haben uns veranlasst das Benefizkonzert der Band zugunsten der Opfer zu unterstützen und bei der umfangreichen Organisation entscheidend mitzuwirken", beschreibt Rainer Ribing, Bundesgeschäftsführer der Jungen Wirtschaft, die Beweggründe. Etliche Partner der Jungunternehmerorganisation, mit denen teilweise seit vielen Jahren eine Zusammenarbeit besteht, haben sich spontan bereiterklärt dieses Vorhaben zu unterstützen. Sachspenden und Personalressourcen wurden spontan zur Verfügung gestellt. "Die ganze Geschichte lässt uns wohl alle nicht unberührt und hier bietet sich die Möglichkeit gemeinsam und unkompliziert, sehr einfach zu helfen.".

Die Junge Wirtschaft bittet an dieser Stelle um Unterstützung. "Am besten wird uns geholfen, wenn möglichst viele zu diesem Konzert kommen. Der komplette Reinerlös durch den Kartenverkauf und die Getränkekonsumation kommt der Aktion Nachbar in Not zu Gute", so Ribing der darauf verweist, dass die Junge Wirtschaft zudem den Spendenappell der Wirtschaftskammer Österreich "voll und ganz" unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://onenightforasia.indeed.at
(us)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Junge Wirtschaft
Walter Gröblinger
Tel.: (++43) 0590 900-3508
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0004