Diatos erwirbt Rechte für Onkologieprodukte von MacroMed

Paris, und Sandy, Utah (ots/PRNewswire) - - OncoGel(R) ist eine proprietäre Formulierung von Paclitaxel

Diatos S.A. und MacroMed, Inc. haben heute die Unterzeichnung einer Lizenzvereinbarung bekannt gegeben, welche Diatos weltweit-mit Ausnahme von Nordamerika und Korea-die Exklusivrechte zur Entwicklung und Kommerzialisierung von OncoGel(R) (injizierbare Paclitaxel-Formulierung zur lokalen, intratumoralen Verabreichung) zuerkennt. Weiterhin erwarb Diatos auch die Rechte, OncoGel zu sublizensieren und OncoGel-Produkte der zweiten Generation zu entwickeln und zu kommerzialisieren.

Diatos und MacroMed, beides biopharmazeutische Unternehmen in privater Hand, werden bei der klinischen Entwicklung von OncoGel zusammenarbeiten, wobei sie jeweils die Daten aus klinischen Studien austauschen, die in ihren jeweiligen Gebieten durchgeführt werden. Diatos und MacroMed beabsichtigen, OncoGel zur Behandlung verschiedener Arten solider Tumore zu entwickeln, welche Brust-, Lungen-, Ösophagus-, Kopf- und Hals-, Gehirn-, Leber-, Kolon-, Pankreas- und Ovarkrebs umfassen können. OncoGel befindet sich zurzeit in klinischen Phase-II-Studien bei Ösophagus-Krebs, die in Amerika durchgeführt werden.

Unter den Vereinbarungsbedingungen wird Diatos an MacroMed eine Lizenzgebühr zahlen, Meilenstein-Gebühren und Lizenzgebühren auf Produktumsätze. Weiterhin behält MacroMed das Recht, Diatos mit der Mehrzahl der klinischen und kommerziellen Lieferungen von OncoGel zu versorgen.

"Wir sind erfreut, OncolGel unserem Produktentwicklungsportfolio hinzuzufügen, da es unsere Produktpipeline mit einem zweiten Produkt in der klinischen Phase bereichert", sagte Dr. John Tchelingerian, Präsident und Hauptgeschäftsführer von Diatos. "Der Erwerb von OncoGel passt gut mit unserer Mission zusammen, Onkologieprodukte durch Lizenzerwerb und interne Entwicklung zu entwickeln."

Der Hauptgeschäftsführer von MacroMed, Thomas Bergmann, erklärte, "Wir freuen uns sehr über die Gelegenheit, mit Diatos an der Entwicklung und weltweiten Kommerzialisierung dieses aufregenden Produktes zusammenzuarbeiten. Wir haben Vertrauen in die Expertise von Diatos, die OncoGel-Entwicklung in Europa fortzusetzen und in Asien zu initiieren, was uns erlaubt, unsere Ressourcen auf die Entwicklung in den USA zu lenken."

OncoGel ist eine injizierbare Formulierung von Paclitaxel mit kontrollierter Freisetzung. Paclitaxel ist ein genau charakterisierter, anti-neoplastischer Wirkstoff, der die Zellproliferation inhibiert. Nach der Injektion hält OncoGel eine hohe, langfristige, intratumorale Paclitaxel-Konzentration mit minimaler systemischer Exposition aufrecht, was es für neoadjuvante, adjuvante und palliative Behandlungen ideal macht. Die OncoGel-Therapie könnte auch bei verschiedenen Tumorarten wirksam sein, einschliesslich Taxol(R)-resistenten Tumoren und Tumoren mit langen Zellteilungszyklen.

OncoGel verwendet das proprietäre ReGel(R)-Drug-Delivery-System von MacroMed. ReGel ist ein thermosensitives Triblock-Copolymer, das aus den biokompatiblen und biodegradierbaren Komponenten Poly(lactid-co-glycolid)( PLGA) und Polyethylenglycol (PEG) besteht. Bei Injektion bildet ReGel ein unlösliches Gel-Depot und kontrolliert die Freigabe von aktiven Substanzen für die systemische oder lokale Abgabe über Zeiträume von bis zu einem Monat.

Über Diatos

Diatos ist ein produktgetriebenes biopharmazeutisches Unternehmen, das sich in der Entwicklung und Kommerzialisierung von neuartigen Anti-Krebstherapien engagiert. Der führende therapeutische Kandidat des Unternehmens, DTS-201, ein Doxorubicin-Pro-Pharmakon, soll im Jahre 2005 in die klinische Phase I/II eintreten. Diatos erweitert auch seine Produktpipeline mit neuen Präparaten, welche die intrazelluläre/intranukleäre Diatos-Peptid-Vektor-(DPV)-Vectocell(R)-Delivery-Technologie oder seine selektive Tumor-Pro-Pharmakon-(TSP)-Technologie verwenden, ebenso wie mit Krebstherapien im klinischen Stadium durch Lizenzerwerb. Diatos hat Vereinbarungen über Forschungskollaborationen mit verschiedenen europäischen und amerikanischen Biotechnologie- und pharmazeutischen Unternehmen über die Verwendung der DPV-Technologie abgeschlossen.

Gegründet im Jahre 1999 als "spin-off" vom Institut Pasteur, hat Diatos von Sofinnova Partners (Frankreich), GIMV (Belgien), InterWest Partners (USA), Credit Lyonnais Private Equity (Frankreich), AGF Private Equity (Frankreich), NIF Ventures (Japan), Societe Generale Asset Management (Frankreich), Sopartec (Belgien), Innoven Partenaires (Frankreich) und Biotech Fund Flanders (Belgien) bis heute 33 Millionen Euro aufgebracht. Diatos hat seinen Hauptsitz in Paris und weitere Betriebe in Belgien und den Vereinigten Staaten. Für weitere Informationen über Diatos, besuchen Sie die Website des Unternehmens unter www.diatos.com.

Über MacroMed

MacroMed, im Jahre 1995 gegründet, ist ein biopharmazeutisches Spezialitätenunternehmen mit Schwerpunkt Entwicklung und Kommerzialisierung von innovativen pharmazeutischen Produkten mit Hilfe seiner proprietären Polymer-Technologien. MacroMed kollaboriert mit bedeutenden pharmazeutischen und biotechnologischen Unternehmen und verfügt über eine eigene Pipeline aus verschiedenen Produkten in verschiedenen Stadien der präklinischen und klinischen Entwicklung zur Behandlung von Krebs (OncoGel(R), Cytoryn(TM)), mittelschweren Schmerzen (Doloryn(TM)) und Wachstumshormonmangel (Ascentra(TM)). Für weitere Informationen über MacroMed besuchen Sie bitte die Website von MacroMed unter www.macromed.com.

Rückfragen & Kontakt:

John Tchelingerian, Ph.D., Präsident & CEO von Diatos S.A.,
+33-1-53-80-93-81, oder jtchelingerian@diatos.com; oder Thomas
Bergmann, Hauptgeschäftsführer von MacroMed, Inc., +1-801-565-8561,
oder tbergmann@macromed.com. Photo:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20040224/SFTU132LOGO
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20050103/LAM025LOGO ; AP Archive:
http://photoarchive.ap.org ; PRN Photo Desk,
photodesk@prnewswire.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0008