Hauptverband - Einladung zur Pressekonferenz

Analyse des Medikamentenversorgungssystems in Österreich

Wien (OTS) - Im Rahmen dieser Pressekonferenz wird eine neue
Studie der London School of Economics präsentiert, die die Medikamentenversorgung in Österreich umfassend beleuchtet. Die österreichische Medikamentenversorgung hat eine gute, stabile Basis, die da oder dort verbesserungswürdig ist. Die Studie enthält Weiterentwicklungsvorschläge, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und Erfahrungen aus anderen Ländern aufbauen.

Zeit: Donnerstag, 13. Jänner 2005, 9.30 Uhr Ort:Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger, Kundmanngasse 21,1030 Wien, Großer Sitzungssaal/Erdgeschoß

Als Gesprächspartner stehen zu Ihrer Verfügung:

Prof. Elias Mossialos , London School of Economics Mag. Georg Ziniel , Wiener Gebietskrankenkasse Prof. Klaus Klaushofer, Wien Dr. Josef Kandlhofer, Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger Dr. Josef Probst, Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger

Rückfragen & Kontakt:

Hauptverband der Sozialversicherungsträger
Pressestelle
Mag. Peter Emberger
Tel.: 01-711 32-1113
mailto:peter.emberger @hvb.sozvers.at
http://www.hauptverband.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHS0002