Andreas Schifferer testet auf Turracher-Höhe Fischer-Ski

Bereits in Adelboden könnte der Österreicher für Fischer starten

Ried/Innkreis (OTS) - Der Abfahrtsweltcupsieger von 1997/98,
Andreas Schifferer, testet zur Zeit auf der Turracher-Höhe Fischer-Ski. Sollten die Tests erfolgreich verlaufen, könnte der Österreicher bereits beim Riesenslalom in Adelboden am Dienstag, dem 11. Jänner 2005, mit Fischer-Ski um Weltcup-Punkte kämpfen.

Sigi Voglreiter, Rennsportleiter bei Fischer: "Andreas Schifferer hat bei uns angefragt, ob er unsere Ski testen kann. Schifferer ist ein Top-Rennläufer, der in drei Disziplinen erfolgreich sein kann. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, dass wir ihm das bestmögliche Material anbieten und hoffen, dass er sich für Fischer entscheiden wird."

Steckbrief Andreas Schifferer

Geboren am 3. August 1974. Wohnort: Hallein (Salzburg). Größe: 178 cm, Gewicht: 86 kg. Größte Erfolge: Abfahrtsweltcupsieger 1997/98, Platz zwei im Gesamtweltcup 1997/98, Bronzemedaillengewinner Riesenslalom Weltmeisterschaft Sestriere 1997, Bronzemedaillengewinner Super-G Olympische Spiele Salt Lake City 2002, acht Weltcup-Siege (sieben Abfahrten, ein Super-G)

Rückfragen & Kontakt:

und Fotomaterial erhalten Sie bei:
Fischer GmbH
Christian Huber
PR Manager Alpine Racing
E-mail: christian.huber@fischer-ski.com
Tel: 0043 7752 909 - 395, Fax: 0043 7752 909 - 395
http://www.fischer-ski.com
Fischerstr. 8, 4910 Ried im Innkreis

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FIS0001