Ö1-Kulturquiz "gehört.gewusst" ab Jänner 2005 live aus Wien

Erste Sendung aus dem ORF KulturCafe ist gleichzeitig die 100. Ausgabe

Wien (OTS) - Das Ö1-Kulturquiz "gehört.gewusst" - immer sonntags, 13.10 Uhr in Ö1 - geht mit einigen Neuerungen ins dritte Jahr, feiert die 100. Ausgabe und kommt erstmals aus Wien.

Seit Jänner 2003 ist das Ö1-Kulturquiz "gehört.gewusst" jeden Sonntag auf Sendung. Der Charme, an einer Quizsendung teilzunehmen, bei der es nicht um hohe Geldsummen, sondern um kleine, aber feine Kulturpreise geht, verführt jede Woche von neuem überzeugte Ö1-Hörer als Kandidaten anzutreten. Am 9. Jänner 2005 findet die 100. Sendung statt - und die erste, die live aus dem ORF KulturCafe in Wien kommt. Im ersten Quiz-Jahr wurde jeden Sonntag live aus der Kulturhauptstadt Graz gesendet, 2004 kam "gehört.gewusst" das erste halbe Jahr aus St. Pölten, das zweite Halbjahr aus Krems. Jedes Jahr hat also ein Bundesland die Patronanz des Ö1-Kulturquiz übernommen. Diese Tradition wird auch 2005 fortgesetzt - und zwar mit Oberösterreich im Allgemeinen und Linz im Speziellen. Nicht nur, weil Linz "Kulturhauptstadt 2009" wird, sondern weil dort seit vielen Jahren eine besonders lebendige Kulturszene existiert. Bei besonderen kulturellen Anlässen, wie der "Ars Electronica", dem "Brucknerfest" oder der "Klangwolke" wird "gehört.gewusst" deshalb auch direkt aus Linz gesendet.

Ab Jänner 2005 stehen zudem einige Neuerungen bei "gehört.gewusst" auf dem Programm: Die für das Radiopublikum auffallendste Veränderung betrifft die Anzahl der Stimmen, die jeweils zu hören und auseinander zu halten sein werden. Die bisherige Doppelmoderation wird der Einzelpräsentation weichen - Doris Glaser, Paul Catty und Nikolaus Schauerhuber moderieren alternierend. Außerdem wird es zwar weiterhin vier Kandidaten pro Sendung geben, allerdings spielt zuerst ein Paar drei Spielrunden, dann das zweite Paar. Die Sieger bestreiten dann das Finale. Statt sechs Stimmen also nur mehr drei zugleich - wodurch für den Hörer größere Übersichtlichkeit gegeben ist. Die Vielfalt an Spielen und Aufgaben bleibt natürlich erhalten.

Auch die Gewinne sind neu: Jeder Kandidat erhält für seine Teilnahme ein "Zertifikat" - eine Grafik, gestaltet vom jungen, international erfolgreichen Tobias Hermeling, von dem es auch bereits zwei Mal die "Ö1-Grafik des Monats" gegeben hat. Der Gewinner erhält zudem die "Ö1-Klassiker"-CD-Box mit den ersten zwölf "Klassikern" dieser 50-teiligen Edition. Weiters wird dem Sieger am Ende der Sendung noch eine "Champions-Frage" gestellt. Wird auch diese richtig beantwortet, darf sich der glückliche Gewinner über ein Kulturwochenende bei einem Festival, samt Übernachtung und Verköstigung freuen.

Das Ö1 Kulturquiz "gehört.gewusst" findet ab 9. Jänner 2005 jeden Sonntag bei freiem Eintritt im ORF KulturCafe (Argentinierstraße 30a, 1040 Wien) statt und wird ab 13.10 Uhr live in Ö1 übertragen. Bewerbungen als Kandidat/in unter Tel. 01-50170-371 oder per E-Mail:
gehoert.gewusst@orf.at .(hb)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: 01/501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0004