"Großziehen oder einfach wachsen lassen?"

Neuer Ratgeber der MAG ELF für Eltern

Wien (OTS) - Haben Sie für das neue Jahr auch Vorsätze in Sachen Erziehung? Der neue Ratgeber "Großziehen oder einfach wachsen lassen" eignet sich dabei als Begleiter hervorragend. Er vermittelt keine "Rezepte", sondern beschreibt die Entwicklung von Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren anhand vieler Beispiele.

PsychologInnen berichten über kleinere und größere Probleme im Umgang mit Kindern zu Hause oder in der Schule und versuchen Unterstützung anzubieten. So erzählt die etwa 200-seitige Broschüre von Lügen, Halbwahrheiten und Phantasien der Kinder, von "Ich mag nicht"- und "Das war ich nicht"-Sätzen oder gibt Tipps, wie man mit dem Thema "Tod oder Katastrophen" umgehen kann. "Im Konfliktfall hilft es, wenn Eltern versuchen, die Perspektive zu wechseln und sich in ihr Kind hineinversetzen, um das Problem aus dessen Sicht zu sehen", erzählt die Leiterin des Psychologischen Dienstes der MAG ELF, Dr. Belinda Mikosz. "Großziehen oder einfach wachsen lassen" ist mittlerweile der zweite Band der Serie "Erziehungsfragen sind ganz natürlich..." und widmet sich der Altersgruppe der 6- bis 12-jährigen.

Nachdem sich der erste Ratgeber "Schritt für Schritt als Eltern fit" mit den Kleinsten (von 0 bis 6 Jahren) beschäftigt hat, arbeiten die PsychologInnen der MAG ELF jetzt an einer weiteren Fortsetzung für die Altersgruppe der 14- bis 18-jährigen, die den frechen Titel "Pubertät - oder sind Eltern peinlich?" tragen soll.

Zu bestellen sind die ersten beiden Bände beim MAG ELF Servicetelefon 4000/8011.

o Weitere Informationen: http://www.kinder.wien.at/

(Schluss) spe

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Monika Sperber
Tel.: 4000/81 848
spe@gjs.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003