WWFF: 2005 startet die "Technik Akademie Vienna Region"

Informationsveranstaltung am 11. Jänner in Wien

Wien (OTS) - 2005 startet die "Technik Akademie Vienna Region" mit zwei Lehrgängen in Wien und in Krems. Die "Technik Akademie" ist ein vom Wiener Wirtschaftsförderungsfonds (WWFF) und dem Wiener ArbeitnehmerInnenförderungsfonds (waff) initiiertes und vom BMWA unterstütztes Bildungsnetzwerk, das die Qualifikation der ArbeitnehmerInnen in der Vienna Region verbessern und damit einen Beitrag zur Standortsicherung leisten soll. Die - vorwiegend berufsbegleitenden - Bildungsangebote der Technik Akademie sind speziell auf die Bedürfnisse von fertigenden Betrieben in Gewerbe und Industrie ausgerichtet. Vorerst werden zwei Ausbildungszweige angeboten: die berufsbegleitende Ausbildung zum Facharbeiter Mechatronik oder Elektroanlagentechniker an der Berufsschule Mollardgasse in Wien und der MBA Industrial Management mit der Donauuniversität Krems. Längerfristig soll daraus ein maßgeschneidertes Bildungsnetzwerk für den grenzüberschreitenden Wirtschaftsraum CENTROPE entstehen. Der Vorbereitungslehrgang für Mechatronik und Elektroanlagentechnik beginnt am 14. Februar 2005. Am 11. Jänner findet eine Informationsveranstaltung zu diesem Lehrgang und zum Angebot der Technik Akademie im allgemeinen statt.****

Der Lehrgang Mechatronik und Elektroanlagentechnik erstreckt sich über drei Semester und bietet besonders jenen Personen, die aus elektrotechnischen Berufen wie Betriebselektriker oder Installateur bzw. aus Berufen des Metallbereichs wie etwa Schlosser oder Produktionstechniker kommen, eine Chance zur Aufqualifizierung. Da viele Menschen lange nicht mehr die Schulbank gedrückt haben, werden spezielle Vorgespräche angeboten und in einem Aufnahmetest spezielle Themenschwerpunkte herausgearbeitet.

o Bitte merken Sie folgenden Termin vor: Informationsnachmittag zu den Angeboten der Technik Akademie Zeit: 11. Jänner 2005, 16 Uhr Ort: Media Tower, 15. Obergeschoss, Taborstr. 1 - 3, 1020 Wien Anmeldungen bitte per e-mail an: gerhard.kucera@tavr.at Mehr Information: http://www.tavr.at/

(Schluss) ml

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Marianne Lackner
Wiener Wirtschaftsförderungsfonds/Presse
Tel.: 4000-86192
Mobil: 0699/14086192
lackner@wwff.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002