Erdbeben in Asien: KIT bietet Heimkehrern Hilfe an

LR Schwärzler: Bei Rückkehrproblemen - Vorarlberger Hilfe vor Ort

Bregenz (VLK) - Bisher (Stand: Donnerstag Nachmittag) sind 18 Vorarlbergerinnen und Vorarlberger aus den Katastrophengebieten Südostasiens nach Vorarlberg zurückgekehrt. Das Krisen-Interventions-Team KIT bietet diesen Heimkehrern nun Hilfe bei der Verarbeitung des Erlebten an. Geschulte KIT-Mitarbeiter stehen dafür unter der Telefonnummer 05574/511-21140 zur Verfügung, teilt Landesrat Erich Schwärzler mit.

Für die psychosoziale Betreuung der Heimkehrer steht die Krisenintervention in Bereitschaft, informiert Koordinator Martin Alfare. Die Begleitung kann telefonisch, aber auch im persönlichen Kontakt erfolgen.

Bei Rückkehrproblemen: Hilfe vor Ort

Landesrat Schwärzler bittet jene Verwandte und Bekannte von Vorarlbergern mit Problemen bei der Rückkehr, sich unter der Hotline 05574/511-21113 zu melden: "Wir verfügen über ein Einsatzteam vor Ort, das bei der Organisation des Rückfluges rasch behilflich sein kann", so der Landesrat.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0006