Silvester in Wien: COMEDY HIRTEN Vorstellung zugunsten der Flutkatastrophe

Wien (OTS) - Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Silvester in Wien" treten die Comedy Hirten, die Stimmenimitatoren aus dem Ö3 Wecker, am 31.12. dreimal im Museumsquartier Wien auf. Aufgrund der Flutkatastrophe in Süd-Asien, der größten Flutwelle seit 40 Jahren und den stündlich eintreffenden Schreckensmeldungen geht der Erlös des Auftrittes um 16.00 Uhr zu Gänze an die Aktion "Nachbar in Not -Hilfe für die Opfer der Flutkatastrophe".

Zurzeit sind Vertreter der in der Stiftung "Nachbar in Not" vertretenen Hilfsorganisationen - Rotes Kreuz, Caritas, Diakonie, Care, Hilfswerk, Malteser Hospitaldienst, Volkshilfe, Ärzte ohne Grenzen - in den betroffenen Gebieten unterwegs um Hilfe zu leisten. Die Comedy Hirten unterstützen mit ihrem Auftritt um 16.00 Uhr und dessen Einnahmen die Bemühungen der Organisationen im Krisengebiet.

Die Comedy Hirten, Gernot Kulis, Rolf Lehmann, Peter Moizi und Marion Petric, werden am 31.12. dreimal im Museumsquartier Wien ihr Programm "Mörderisch" aufführen! Für die Silvester Gala um 16.00, 19.00 und 22.30 Uhr (Pause über Mitternacht) werden die Comedy Hirten zwei weitere Stimmenimitatoren auf der Bühne begrüßen: Den Kabarettisten Herbert Haider und Ö3-"Sepp Schnorcher" Christian Schwab.

Die Comedy Hirten spielen für die Opfer der Flutkatastrophe: 31. Dezember, 16.00 Uhr, Museumsquartier Wien.
www.comedyhirten.at

Rückfragen & Kontakt:

Hitradio Ö3 Öffentlichkeitsarbeit
Petra Jesenko
Tel.: 01/36069/19121
Mobil: 0676/3552285
petra.jesenko@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0004