Sacher: 2,85 Millionen Euro Landeszuschuss für NÖ Postbuslinien

Bund muss Finanzierungsanteil für öffentlichen Busverkehr beibehalten

St. Pölten, (SPI) - "Was den öffentlichen Verkehr in Niederösterreich betrifft, nimmt das Land in vielen Belangen seine Mitverantwortung wahr. So wird den Postbussen für den Betrieb ihrer Linien in Niederösterreich für das Jahr 2004 eine Förderung von 2,5 Millionen Euro aus Landesmitteln zur Verfügung gestellt. Zusätzlich werden bereits 350.000 Euro für das erste Halbjahr 2005 ausbezahlt. Damit wird die Postbus AG auch verpflichtet, ihre Linien aufrecht zu erhalten und eine Einstellung von Buskursen oder gesamter Buslinien zu vermeiden", informiert der Verkehrssprecher der NÖ Sozialdemokraten und Zweiter Präsident des NÖ Landtags, LAbg. Ewald Sacher, über einen kürzlich getroffenen Beschluss.****

Leider steht für das Jahr 2005 die gesamte Finanzierung des öffentlichen Busverkehrs in Niederösterreich "noch in den Sternen". So will der Bund seinen Finanzierungsanteil reduzieren, womit rd. ein Fünftel der Förderkosten für Niederösterreich völlig in der Luft hängen. Die Bundesförderungen für den öffentlichen Bus-Verkehr sollen von 50 % auf 30 % reduziert werden. Der Finanzierungsschlüssel liegt derzeit bei 50% Bund, 40% Land und 10% Gemeinden.

"Wenn sich hier nun der Bund aus der Verantwortung zieht, wird die finanzielle Belastung für das Land und die Gemeinden, die schlussendlich einspringen müssten, untragbar. Damit drohen weitere massive Tariferhöhungen, eine Ausdünnung des Linienangebots und der Fahrpläne. Manche Gemeinden Niederösterreichs laufen damit Gefahr, bald ohne öffentliche Busverbindungen zu sein. Pendler, Schüler und ältere Menschen, die auf den öffentlichen Nahverkehr angewiesen sind, wären hier die Leidtragenden", mahnt Sacher ein klares Bekenntnis der Bundesregierung zur Aufrechterhaltung ihres Finanzierungsanteils am öffentlichen Busverkehr ein.
(Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001