Generali-Löwe beflügelt polnische Skispringer

Sponsorvertrag mit polnischer Nationalmannschaft vor Auftakt der Vierschanzentournee unterzeichnet

Wien (OTS) - Die Generali ist ab sofort einer der Hauptsponsoren
der polnischen A- und B-Nationalmannschaft im Skispringen. Bei der 53. Vierschanzentournee in Oberstdorf startet das Sponsorship unter den Flügeln des Löwen, das zunächst auf zwei Jahre ausgelegt ist.

"Unter den Flügeln des Löwen" heißt die neue Kommunikationskampagne der Generali in Zentralosteuropa zur Stärkung der Marke Generali. Die in Österreich und Zentralosteuropa zu den führenden Versicherungen und Finanzdienstleistern zählende Generali ist seit vielen Jahren im Sportsponsoring aktiv. Mit der Unterstützung der beiden Weltklasse-Tennisturniere Generali open in Kitzbühel und Generali Ladies Linz hat die Generali viel in den Tennis-Sport investiert. Nun erweitert die Generali ihr Sponsorengagement auch auf den Wintersport. Die Generali sponsert 2005 erstmals den Skiflug-Weltcup am Kulm sowie die Eishockey-Weltmeisterschaft in Wien und in Innsbruck. "Die Unterstützung der polnischen Nationalmannschaft im Skispringen will die Generali zur Imagepflege und Steigerung des Bekanntheitsgrads in ihren Tätigkeitsländern in Zentralosteuropa, allen voran natürlich in Polen, nützen", so Dipl.-Kfm. Werner Moertel, CEE-Vorstand der Generali Holding Vienna AG, bei einem Pressegespräch in Oberstdorf. "Adam Malysz ist heute in seinem Heimatland der zweitberühmteste Mann nach dem Papst. Mit seinen Erfolgen hat er eine Begeisterung für das Skispringen ausgelöst, die ihresgleichen sucht", freut sich Moertel über die Unterstützung einer Mannschaft mit großem Potenzial. Dem Österreichischen Cheftrainer Heinz Kuttin und seinem polnischen Team wünscht Moertel für die Internationale Vierschanzentournee in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen sowie für die weitere Saison überflügelnde Erfolge.

Background

Unter dem Dach der börsenotierten Generali Holding Vienna AG, Wien, umfasst die Generali Vienna Group mehr als vierzig Unternehmen in Österreich und Zentralosteuropa. Dabei handelt es sich um Versicherungsgesellschaften, aber auch um Immobilen-, Beteiligungs-, Finanz- und Kapitalanlage-gesellschaften sowie Serviceunternehmen, Leasingfirmen, Pensionskassen und um eine Bank. Neben dem traditionellen Stamm-Markt Österreich ist die Generali Vienna Group in Ungarn, Tschechien, Slowenien, in der Slowakei, Polen, Rumänien und Kroatien tätig. Ihr Markt umfasst mehr als 100 Millionen Menschen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christine Rohrer
Public Relations
Generali Holding Vienna AG
Telefon: +43 (0)1 534 01-2446
Telefax: +43 (0)1 532 09 49-2446
Mobil: +43 (0)676 8261-2446
E-Mail: christine.rohrer@generali.at
Internet: http:/www.generali.at/

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EAG0001