Schüssel: Liese Prokop ist richtige Persönlichkeit für das Innenministerium

Wien (OTS) - Bundeskanzler Wolfgang Schüssel stellte heute nach der Angelobung durch den Bundespräsidenten Liese Prokop als neue Innenministerin vor. Schüssel: "Das Innenministerium ist eines der zentralen und sensibelsten Ressorts. Es muss daher von einer Persönlichkeit mit Augenmaß, Charakterstärke, Entscheidungskraft und Krisenfestigkeit geleitet werden. Liese Prokop weist alle diese Eigenschaften auf und verfügt überdies über eine lange politische Erfahrung." Bundeskanzler Schüssel wies auf die wichtigen Reformmaßnahmen, die in nächster Zeit im Innenressort anstehen, hin. Dazu gehören die Zusammenlegung aller Exekutivdienste, Weichenstellungen im Bereich der Flüchtlingsbetreuung, ein neues Asyl- und Zivildienstgesetz und die Vorbereitung der EU-Präsidentschaft.
Bundesministerin Liese Prokop betonte, dass sie die notwendigen Reformen in der Exekutive im Einklang mit den Mitarbeitern umsetzen wolle. Zudem kündigte sie die Schaffung von "maßgeschneiderten" Sicherheitskonzepten für die Bundesländer an. "Die regionale Abstimmung ist hier entscheidend. Bei der Reform geht es nicht nur um organisatorische Fragen, sondern um die innere Zusammenführung."

Rückfragen & Kontakt:

Verena Nowotny
Pressesprecherin des Bundeskanzlers
53115/2922

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001