Gemeinderatswahl: Wählerverzeichnisse werden aufgelegt

Einspruchsfrist beginnt

St. Pölten (NLK) - Am Sonntag, 6. März 2005, wählen bekanntlich die Wahlberechtigten in 570 von 573 niederösterreichischen Kommunen ihre Gemeinderäte. An fünf Werktagen, von Montag, 3. Jänner 2005, bis einschließlich Montag, 10. Jänner 2005, werden daher in den Gemeinden die Wählerverzeichnisse zur öffentlichen Einsichtnahme aufgelegt. Gleichzeitig beginnt am Montag, 3. Jänner 2005, auch die Einspruchsfrist, die am Donnerstag, 13. Jänner 2005, endet.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12312
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004