Bauer präsentiert Broschüre "Spannungsfeld Energie - zwischen Versorgungssicherheit und Versorgungsethik"

Wien (SK) "Die Beiträge zum Energiesymposium, das vom Zukunftsforum Österreich im Sommer 2004 veranstaltet wurde, liegen nun in gebundener Form vor", freute sich Hannes Bauer, Obmann des Vereins. Herausgeber dieser Broschüre - die soeben im ÖGB-Verlag erschienen ist - ist das Zukunftsforum Österreich. ****

Bauer führt weiter aus: "Eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche und wettbewerbsfähige Wirtschaft, für den Erhalt unseres Lebensstandards und der Lebensqualität ist die nachhaltige Sicherung der Energieversorgung unter dem Aspekt der sozialen Verträglichkeit. Die Verfügbarkeit von Energie ist für Wirtschaft und Private gleichbedeutend!"

Gerade in einem zunehmend liberalisierten Markt Europas müsse sich die Politik der Herausforderung stellen, faire Bedingungen für den Bau von Kraftwerken, die Erschließung neuer und erneuerbarer Energiequellen für Energieanbieter und Verbraucher zu gewährleisten. "Die Politik hat Rahmenbedingungen zu schaffen, die sowohl eine ökologisch verträgliche Energiebereitstellung und Nutzung unter Berücksichtigung regionaler Gegebenheiten als auch den Zugang zu Energiedienstleistungen für alle leistbar sicherstellen," forderte Bauer. (Schluss) ns/mp

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001