Außerordentliche Sitzung der NÖ Landesregierung

Angelobung und Änderung der Geschäftsordnung

St. Pölten (NLK) - Im Anschluss an die heutige Sitzung des NÖ Landtages, bei der Ernest Gabmann zum Landeshauptmannstellvertreter und Dr. Petra Bohuslav zum Mitglied der NÖ Landesregierung gewählt wurde, trat die Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll zu einer außerordentlichen Sitzung zusammen. Nach der Angelobung des neuen Regierungsmitgliedes durch den Landeshauptmann wurde auch die durch den personellen Wechsel notwendige Änderung der Geschäftsordnung der NÖ Landesregierung beschlossen. Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann, zuständig für Wirtschaft, Technologie und Tourismus, übernimmt auch die Raumordnungsagenden. Dazu kommen generelle Maßnahmen des Naturschutzes im Zuge der Erhaltung und Verwaltung der Schutzgebiete von Natura 2000 und individuelle Maßnahmen, die Auswirkungen auf die Raumordnung haben, und zwar gemeinsam mit Landesrat Schabl.

Landesrätin Dr. Petra Bohuslav übernimmt das Ressort der bisherigen Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop (Soziales, Sportagenden und zeitgenössische Kultur).

Finanz- und Umwelt-Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka ist künftig auch für den Bereich Wohnbauförderung zuständig.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12163
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0014