LH Pröll dankte Liese Prokop

An insgesamt 880 Regierungssitzungen teilgenommen

St. Pölten (NLK) - Im Anschluss an die heutige Sitzung der NÖ Landesregierung dankte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll der bisherigen Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop für das großartige Engagement und den Einsatz im Interesse Niederösterreichs. Liese Prokop habe 35 Jahre das Arbeitsklima und die politische Arbeit im Land entscheidend mitgestaltet und mitgeprägt. Dabei habe Prokop vor allem Sachwissen, Fingerspitzengefühl und Teamgeist ausgezeichnet und immer wieder das gemeinsame Ganze in den Vordergrund gestellt. Für ihre neue Aufgabe auf Bundesebene wünschte der Landeshauptmann Prokop alles Gute.

Auch Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi dankte Prokop für die gute Zusammenarbeit.

Die ehemalige Spitzensportlerin, die 1969 in den NÖ Landtag einzog und bis April 1981 Landtagsabgeordnete war, hat seit ihrem Einzug in die NÖ Landesregierung im April 1981 an insgesamt 880 Regierungssitzungen teilgenommen. Seit 22. Oktober 1992 (Wahl zum Landeshauptmannstellvertreter) hat Prokop auch 29 Mal den Vorsitz geführt.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12163
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0009