Rauchfrei ins neue Jahr

Neujahrs-Aktion der Nö. Gebietskrankenkasse am 1.1.2005

St. Pölten (OTS) - Der Jahreswechsel rückt näher - und auch heuer werden wieder viele den Vorsatz haben, im neuen Jahr mit dem Rauchen aufzuhören. Diesmal gibt es professionelle Hilfe: Nö. Gebietskrankenkasse und Nö. Nikotininstitut veranstalten am 1. Jänner 2005 von 15:00 bis 18:00 Uhr einen kostenlosen Informations-Nachmittag in den Bezirksstellen der Nö. Gebietskrankenkasse in Korneuburg, Bankmannring 22, und St. Pölten, Kremser Landstraße 8.

Unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Michael Kunze und Univ.-Doz. Dr. Ernest Groman wird der Zigarettenkonsum erhoben, die Kohlenmonoxid-Werte gemessen und mit einem Ärzteteam besprochen. Weiters werden Tipps zum Abgewöhnen sowie unterschiedliche Hilfsmittel zum Rauchstopp vorgestellt.

Auf Wunsch kann man sich auch gleich für das fünfwöchige Raucherentwöhnungsprogramm der Nö. Gebietskrankenkasse anmelden. Die Kosten der Therapie übernimmt die Kasse (ausgenommen sind nur Nikotinersatzpräparate). Die Erfolge sind viel versprechend: 80 Prozent der Teilnehmer/innen sind nach der Therapie rauchfrei! Über 1000 Niederösterreicher/innen nutzten bereits das Angebot. Mehr Informationen gibt es auch im Internet unter www.noegkk.at

Rückfragen & Kontakt:

NÖGKK
Öffentlichkeitsarbeit
Petra Noll
Tel: 02742/899-5126
Fax: 02742/899-5181
oea@noegkk.sozvers.at
www.noegkk.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGK0001