Österreichs Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) spricht eine Investoren-Warnung zur "Inveteratus Asset Management" aus.

Wien (OTS) - Österreichs Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) warnt via Bekanntmachung in der heutigen Ausgabe des Amtsblattes der Wiener Zeitung, dass der Anbieter von Finanzdienstleistungen

Inveteratus Asset Management mit angeblichen Geschäftsadressen in USA - 60606 Chicago, 30 South Wacker Drive, 22nd Floor und European Headquarter A - 1060 Wien, Mariahilfer Str. 123, 3. Stock

zur Vornahme von Finanzdienstleistungsgeschäften nach § 1 Abs. 1 Ziffer 19 Bankwesengesetz (Beratung über die Veranlagung von Kundenvermögen, Verwaltung von Kundenportefeuilles mit Verfügungsvollmacht im Auftrag des Kunden, Vermittlung von Geschäftsgelegenheiten zum Erwerb oder zur Veräußerung von bestimmten Finanzinstrumenten) in Österreich nicht berechtigt ist.

Die Inveteratus Asset Management bietet in Europa Finanzdienstleistungen an, wobei der Bogen laut der Website des Anbieters (www.inveteratus.com) angeblich von Venture Capital über Mutual Funds und Stock Marktet Transactions bis hin zu Wealth Management und Portfoliomanagement reicht. Weder unter der US-Adresse noch im angeblichen European Headquarter ist ein Mitarbeiter direkt erreichbar. Die Adresse des European Headquarters in Wien ist der Sitz eines gewerblichen Business Centers, das jedoch mit der Inveteratus Asset Management in keiner Geschäftsbeziehung steht. Lediglich über die angegebene Broker Direct Line, eine österreichische Handynummer, ist ein angeblicher Mitarbeiter direkt erreichbar, der aber nur die persönlichen Daten des Anrufenden aufnimmt, um diese angeblich an die "Sales-Mitarbeiter" weiterzuleiten. Für die Aufsichtsbehörde ist eine Inveteratus Asset Management weder in Österreich noch in den USA habhaft zu machen.

Diese Warnmeldung erfolgt aufgrund von Anfragen und Beschwerden aus dem In- und Ausland.

Rückfragen & Kontakt:

Klaus Grubelnik (FMA-Mediensprecher)
Tel.: ++43/(0)1/24959-5106
Mobil: ++43/(0)676/88249516

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001