Vorstandswechsel bei UNIQA Töchtern: Elisabeth Stadler neu im Vorstand der Raiffeisen Versicherung AG und der FinanceLife Lebensversicherung AG

Wien (OTS) - Mit 1. Jänner 2005 folgt Elisabeth Stadler Karl Unger als Vorstandsmitglied der beiden UNIQA Tochtergesellschaften Raiffeisen Versicherung AG und FinanceLife Lebensversicherung AG nach. Den Vorstand der Raiffeisen Versicherung bilden somit ab Anfang Jänner Dr. Christian Sedlnitzky und Elisabeth Stadler. Vorstände der FinanceLife sind Dr. Christian Sedlnitzky, DI Josef Thiemer, Werner Holzhauser und Elisabeth Stadler.

Bereits Ende 2003 ist Elisabeth Stadler in den Vorstand der UNIQA Personenversicherung AG berufen worden. Für das kommende Jahr sieht sie nun zwei klare Schwerpunkte: "Wir werden 2005 weiterhin stark auf die Zielgruppe der Jugendlichen eingehen und setzen damit eine Entwicklung fort, die wir schon heuer mit der staatlich geförderten Zukunftsvorsorge für 0-18jährige ab 10 Euro begonnen haben - und das mit großem Erfolg. Einen weiteren Fokus legen wir auf das Thema Vorsorge für die Frau. Mit "Womanlife" hat die Raiffeisen Versicherung hier bereits einen starken Impuls gesetzt."

Karl Unger konzentriert sich in Zukunft auf seine Aufgaben IT, Betriebsorganisation, Konzernaktuariat, Riskmanagement und Kundenservice im Vorstand der Konzernholding UNIQA Versicherungen AG. "Wir haben die Übergabe dieser Vorstandsmandate lange geplant und ich freue mich sehr, dass gerade Elisabeth Stadler als überaus kompetente Mathematikerin und langjährige Mitarbeiterin nun auch meine Aufgaben für die Raiffeisen Versicherung und FinanceLife übernehmen wird", so Karl Ungar über seine Nachfolgerin.

Elisabeth Stadler

Elisabeth Stadler wurde 1961 in Langenlois geboren und lebt noch heute mit ihrem Gatten in der Kamptaler Gemeinde. Nach ihrer Ausbildung zur Versicherungsmathematikerin an der Technischen Universität Wien hat sie ihren beruflichen Werdegang in der UNIQA Vorgängergesellschaft Bundesländer-Versicherung begonnen. Seitdem war sie mit dem Schwerpunkt Mathematik immer im Bereich Lebensversicherung tätig. Soweit es ihr berufliches Engagement zulässt, widmet sie sich, neben zahlreichen Vortragstätigkeiten, ihren Hobbies Sport, Kultur und - regionsbedingt - der Weinkunde.

Rückfragen & Kontakt:

UNIQA Versicherungen AG - Presseservice
Tel.: (+43 1)211 75-3414
E-Mail: presse@uniqa.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UQA0001