euro adhoc: Marseille-Kliniken AG / Sonstiges / - Erfolgreicher Abschluß im Sale-and-leaseback-Geschäft - GE Commercial Finance kauft 12 Bestandsimmobilien aus dem Pflegesegment - Deutliche Verbesserung der Eigenkapitalquote (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Die Marseille-Kliniken AG (Prime Standard, ISIN DE 0007783003, MKA) konnte erfolgreich mit GE Commercial Finance ein umfangreiches Sale-and-leaseback-Geschäft abschließen. Dabei wird die Marseille-Kliniken AG 12 Bestandsimmobilien aus dem Segment Pflege mit rund 1.500 Betten an den US-Investor im Wege eines Sale-and-leaseback-Verfahrens verkaufen und gleichzeitig zum Bestand zurückpachten.

Die Transaktion mit einem Volumen von rund 100 Mio. Euro setzt einen weiteren Meilenstein in der Strategie der Marseille-Kliniken AG sich in Zukunft hauptsächlich auf den Betrieb von Gesundheitseinrichtungen zu konzentrieren. Das Immobilienportfolio der Marseille-Kliniken AG wird sich nach erfolgter Umsetzung auf etwa 50 % eigene und 50 % verpachtete Einrichtungen verteilen und entspricht damit einer Relation, die auch für die zukünftige Expansionsstrategie des Unternehmens Maßstab ist.

Die Marseille-Kliniken AG baut mit dieser Transaktion langfristige Finanzschulden ab, verbessert die Eigenkapitalquote deutlich und schafft weitere finanzielle Spielräume für die Realisierung der Wachstumsstrategie.

Rückfragen & Kontakt:

Hillermann-Consulting
Christian Hillermann
Eppendorfer Baum 5
20249 Hamburg

Tel.: +4940 414 069-13
Fax: +4940 414 069-14

Ende der Mitteilung euro adhoc 20.12.2004 10:00:17
---------------------------------------------------------------------

Emittent: Marseille-Kliniken AG
Sportallee 1
D-22335 Hamburg
Telefon: +49(0) 40 51459 0
FAX: +49(0) 40 51459 701
Email: info@marseille-kliniken.de
WWW: http://www.marseille-kliniken.de
ISIN: DE0007783003

Indizes:
Börsen:
Branche: Pharma
Sprache: Deutsch

Marseille-Kliniken AG
Axel Hölzer
CEO
Alte Jakobstraße 79/80
10709 Berlin
Tel.: +4930 246 32-400
Fax: +4930 246 32-401

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0006