Wiener Grüne fordern lückenlose Information zum Projekt Grünbergstrasse

Sozialsprecherin Jerusalem: "Keine Vogel-Strauss-Politik betreiben"

Wien (Grüne) - Rund um das geplante Resozialisierungsprojekt für psychisch kranke Menschen in der Meidlinger Grünbergstrasse gehen derzeit die Emotionen hoch. Die Wiener Grünen sehen hier die Auswirkung einer fehlenden Informationspolitik von Seiten des Bezirks bzw. der Stadt: "Die behutsame Reintegration ehemals Straffälliger ist vor allem bei psychisch kranken Menschen enorm wichtig. Sie wird hier gefährdet, weil die Verantwortlichen Gesprächsverweigerung a la Vogel-Strauss betreiben", kritisiert Susanne Jerusalem, Landtagsabgeordnete und Sozialsprecherin der Wiener Grünen und fordert von der Bezirksvorstehung den sofortigen Start von Informationsveranstaltungen für die AnrainerInnen. Es müssen alle relevanten Fakten auf den Tisch gelegt werden. Die nun hochgehenden Emotionen seien sehr verständlich, behindern aber eine sachliche Diskussion.

So bestätigte der zuständige Beamte im Justizministerium auf Anfrage der Wiener Grünen, dass die Auswahl derjenigen, die für das Projekt Grünberggasse in Frage kommen mit äußerster Sorgfalt von psychiatrischen Experten ausgewählt werden. Die Unterbringung von Menschen, die eine Gefahr für ihre Umwelt darstellen, sei absolut ausgeschlossen. Genau so werde es auch in einem vergleichbaren Wiener Projekt gehandhabt, das seit Jahren ohne Probleme läuft.

"Diese gewissenhafte Auswahl werden wir einfordern, genauso wie den exakten Plan der Behörden, wer nach welchen Kriterien und unter welchen Umständen hier untergebracht werden soll und wie das Betreuungskonzept aussieht", versichert der Obmann der Meidlinger Grünen Peter Joham und ergänzt: "Ein so heikles Projekt kann nur in Zusammenarbeit mit den AnrainerInnen geplant und umgesetzt werden; ihre Ängste müssen ernst genommen werden. Mediation statt Überrumpelung ist hier erforderlich."

Rückfragen & Kontakt:

Pressebüro Grüner Klub im Rathaus, Klaus Zellhofer, 01 4000 81821 o. 0664 831 74 01

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001