ÖAMTC: Strassenglätte führte zu mehreren Unfällen (2)

Zwei Grenzübergänge in Kärnten gesperrt

Wien (ÖAMTC-Presse) - Der gefrierenden Regen führte am Freitagmorgen in Kärnten zu Sperren zweier Grenzübergänge. Zuerst musste um 7:30 Uhr der Autobahngrenzübergang Arnoldstein wegen mehrerer Unfälle auf italienischer Seite vorübergehend geschlossen werden. Die Umleitung führte über die B 83, Kärntner Strasse, zum Grenzübergang Thörl-Maglern.

Um 8:15 Uhr musste dann auch der Loibltunnel auf der B 91, Loiblpass Strasse, wegen Glatteis vorübergehend gesperrt werden.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / Ob

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0002