ÖAMTC: Strassenglätte führte zu mehreren Unfällen

Flachgau lahmgelegt

Wien (ÖAMTC-Presse) - "Sobald man von der Autobahn runterfährt, muss man mit einer Rutschpartie rechnen," warnte die Verkehrsabteilung Salzburg am Freitagmorgen. Besonders im Flachgau gefror der Regen in Sekundenschnelle auf der Straße. Wegen mehrerer Unfälle musste die B 156, Lamprechtshausener Strasse, bei Bergheim gesperrt werden. Der Obertrumer Berg war durch die Strassenglätte unpassierbar und wurde ebenfalls für den Verkehr gesperrt.

Im Osten des Landes gab es besonders Bezirk Steyr und im Waldviertel Behinderungen durch Glatteis.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / Ob

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001